3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

3
 
4

ZNO vs.HCB

4
 
3

VSV vs.VIC

5
 
8

HCI vs.RBS

1
 
4

G99 vs.KAC

0
 
4

AVS vs.BWL

0
 
0

DEC vs.AVS

0
 
0

MZA vs.HCI

0
 
0

HCB vs.KAC

0
 
0

MZA vs.VIC

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

VSV vs.HCI

0
 
0

BWL vs.G99

vienna_capitals_ab-2010.png

Capitals Nachwuchs bekommt Trainerverstärkung aus Schweden



Teilen auf facebook


Sonntag, 02.Juli 2017 - 15:34 - Wer dachte, dass der erfolgreiche Nachwuchs der UPC Vienna Capitals nach dem bewerbsmäßigen Saisonende auf der faulen Haut gelegen ist, der irrt gewaltig. Denn in den vergangenen Wochen stand bereits das Schwitzen für die kommende Saison auf dem Programm.

Unter der Leitung der beiden Athletik-Coaches Daniel De Buigne und David Kirchmayr wurden die körperlichen Grundlagen für die nächste Spielzeit geschaffen. „Ich kann ohne zu zögern sagen: Das war das beste Sommertraining in der Silver-Caps-Geschichte. Unsere Coaches haben sowohl bei der Planung als auch Ausführung einen außerordentlichen Job gemacht. Gleichzeitig freut es mich sehr, dass auch unsere Nachwuchsspieler mit 100% mitgezogen sind. Keiner hat sich gehen lassen. Jetzt freuen wir uns alle auf ein paar erholsame Tage“, so Christian Dolezal, Sportlicher Leiter Nachwuchs der Silver Caps.
Jetzt steht einmal selbstständiges Training und Urlaub auf dem Programm, Trainingsauftakt für alle Nachwuchs-Auswahlen ist dann am 1. August 2017 in der Wiener Albert-Schultz-Halle.

Neuer Trainer unterstützt Silver Caps
Bei den Trainerteams der Silver Caps hat es kleine Rochaden gegeben. Philipp Ullrich, vergangene Saison österreichischer Meister mit den U18 Silver Caps, übernimmt ab sofort die U20-Mannschaft. Anstelle von Ullrich wechselt Pär Torstensson nach Wien-Kagran. Der bisherige U20-Nachwuchs-Coach von Schwedens Klub Linköping HC verantwortet die Arbeit bei den U18 Silver Caps. Trainer der U16 Silver Caps bleibt weiterhin Ex-Caps-Spieler Peter Schweda.


Quelle:red/PM