4
 
3

DEC vs.KAC

5
 
3

VIC vs.HCI

2
 
5

KAC vs.VIC

3
 
4

HCB vs.VSV

7
 
5

G99 vs.MZA

8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

ZNO vs.HCB

0
 
0

ZNO vs.AVS

0
 
0

RBS vs.BWL

0
 
0

KAC vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCB

0
 
0

HCI vs.G99

13-14-aut-slo-lebler2hf.250.jpg Reinhard Eisenbauer

Team Austria mit 28 Mann gegen Schweden



Teilen auf facebook


Montag, 03.April 2017 - 19:44 - Am Sonntag traf sich die österreichische Nationalmannschaft in Wien zum dritten Trainingslager für die IIHF Weltmeisterschaft. Verteidiger Stefan Ulmer stößt nach dem Ausscheiden mit seinem Klub in der Schweiz am Dienstag dazu.

Bis auf die Finalteilnehmer in der Erste Bank Eishockey Liga sowie die beiden Stürmer Konstantin Komarek und Lukas Haudum, die mit Malmö derzeit im Halbfinale der schwedischen Liga spielen, ist die österreichische Nationalmannschaft im dritten Trainingslager in Wien zur Vorbereitung auf die IIHF Weltmeisterschaft Division I Gruppe A komplett.

Am Dienstag kommt auch noch Verteidiger Stefan Ulmer, nachdem er vergangene Woche mit seinem Klub im Schweizer Play-off ausgeschieden ist, zum Team. Damit sind 28 Spieler im Camp und für die zwei Länderspiele gegen Schweden dabei. Das letzte Aufeinandertreffen mit dem neunfachen Weltmeister (zuletzt 2013) endete mit einer 1:6-Niederlage bei der Weltmeisterschaft 2015 in der Tschechischen Republik.

„Wir freuen uns auf diese beiden Spiele. Es wird von Beginn an eine hohe Intensität gegen Schweden geben. Das ist die ideale Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft, denn auch dort haben wir mit Kasachstan einen harten ersten Gegner“, weiß Teamchef Roger Bader. „Jeder von den 28 Spielern wird mindestens einen Einsatz haben. In den Trainings haben wir uns bestens vorbereitet.“

April 2017 – Vorbereitung auf die IIHF Weltmeisterschaft Division IA
05.04.2017, 20:20 Uhr, Linz: Österreich – Schweden
06.04.2017, 17:50 Uhr, Wien: Österreich – Schweden

Head-to-Head gegen Schweden: 2 Siege, 2 Unentschieden, 14 Niederlagen
Die letzten drei Spiele: 1:6 (2015), 0:3 (2011), 1:7 (2009)

16.04.2017, 18:00 Uhr, Neumarkt in Südtirol: Italien – Österreich
17.04.2017, 16:00 Uhr, Innsbruck: Österreich – Italien

Kader Team Austria, Spiele gegen Schweden:
Tor: Herzog Lukas - EC VSV (AUT)
MÜLLER Stefan - HC Lugano (SUI) Starkbaum Bernhard - EC Red Bull Salzburg (AUT)

Abwehr: Bacher Stefan - EC VSV (AUT) Brunner Nico - EC VSV (AUT) Heinrich Dominique - EC Red Bull Salzburg (AUT)
KIRCHSCHLÄGER Erik - EHC Liwest Linz (AUT) Kragl Gerd - EHC Liwest Linz (AUT) Lindner Philipp - HC TWK Innsbruck (AUT) Mitterdorfer Daniel - HC TWK Innsbruck (AUT) Schlacher Markus - EC VSV (AUT) Ulmer Stefan - HC Lugano (SUI) Viveiros Layne - EC Red Bull Salzburg (AUT)

Angriff: Baltram Florian - EC Red Bull Salzburg (AUT) Feichtner Alexander - Moser Medical Graz99ers (AUT) Hofer Fabio - EHC Liwest Linz (AUT) Huber Mario - HC TWK Innsbruck (AUT) Kromp Christof - EC VSV (AUT) Kurath Florian - EC-KAC (AUT) Lebler Brian - EHC Liwest Linz (AUT) Obrist Patrick - EHC Kloten (SUI) Raffl Thomas - EC Red Bull Salzburg (AUT) Rauchenwald Alexander - EC Red Bull Salzburg (AUT) Schiechl Michael - EC Red Bull Salzburg (AUT) Spannring Patrick - EHC Liwest Linz (AUT) Ulmer Martin - EHC Olten (SUI) Winkler Dario - EC Red Bull Salzburg (AUT) Woger Daniel - Moser Medical Graz99ers (AUT)


Quelle:red/ÖEHV