photo_463065_20140101.jpg EXPA Oskar Hoeher

EBEL MVP Derek Ryan wechselt nach Örebro



Teilen auf facebook


Donnerstag, 10.April 2014 - 15:40 - Was die Spatzen bereits seit Bekanntwerden des Abgangs aus Villach von den Dächern gepfiffen haben, ist nun offiziell. Derek Ryan wird in den kommenden beiden Jahren für Örebro in der Schwedischen SHL auf Torjagd gehen.

In der Erste Bank Eishockey Liga hat Derek Ryan in der Saison 13/14 für den VSV neue Punkterekorde aufgestellt und wurde zurecht zum MVP der Liga gewählt. Dass er die Villacher trotz noch laufendem Vertrag mit einer Ausstiegsklausel fürs Ausland verlässt ist auch bereits bekannt gewesen, nicht jedoch das Ziel seiner Reise. Diese führt Ryan nach Schweden, wo er heute von Örebro Hockey als einer von vier neuen Spielern präsentiert wurde.

Örebro ist eine ca. 110.000 Einwohnerstadt und liegt etwa 200 Kilometer westlich von Stockholm. Sportlich gesehen kämpfte der Verein in der SHL gegen den Abstieg und musste in die Relegation. In 55 Partien der regulären Saison brachte es der neue Arbeitgeber Ryans auf nur 18 Siege und musste als Vorletzter gegen den Abstieg spielen. In der Relegation blieb man aber sehr erfolgreich, gewann 7 von 10 Spielen und beendete die Abstiegsrunde als Erster.