2
 
0

VIC vs.MZA

2
 
1

AVS vs.DEC

2
 
3

VSV vs.ZNO

2
 
3

VIC vs.DEC

3
 
2

RBS vs.KAC

3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

2
 
3

MZA vs.AVS

0
 
0

RBS vs.VSV

0
 
0

AVS vs.HCB

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

KAC vs.RBS

0
 
0

HCI vs.VIC

0
 
0

BWL vs.MZA

0
 
0

DEC vs.VSV

0
 
0

ZNO vs.G99

13-14-aut-slo-setzinger3.hf.250.jpg Reinhard Eisenbauer

Setzinger: Keiner darf mehr fürs Team spielen



Teilen auf facebook


Mittwoch, 26.Februar 2014 - 20:20 - Während der ÖEHV versucht, die "Partynacht" von Sotschi unter den Teppich zu schweigen meldet sich ein Teamspieler nach dem anderen und fordert drastische Konsequenzen. Auch Oliver Setzinger, der Schweiz-Legionär.
Oliver Setzinger wird nicht mehr im Nationalteam spielen. Das hat der NLA Legionär und potentielle Neuzugang bei den Vienna Capitals für die kommende Saison heute in einem "Krone Interview" gesagt. Es ist eine Konsequenz dessen, was in Sotschi passiert ist. "Ich habe 170 Länderspiele, genug gesehen, ich tue mir das alles nicht mehr an. Ich mache Platz für die Jungen, so wie es früher bei mir war. Doch in Österreich will jeder nur seinen Hintern retten", so Setzinger in der Krone.

Der langjährige Schweiz-Legionär ist sich seiner früheren Rolle als Buhmann und Unruheherd bewusst und will trotzdem nicht, dass die Namen der Partlöwen aus Sotschi bekannt werden. "Wozu, wem bringt das was? Wir wissen, wer dabei war. Ich werde mir da nicht den Mund zerreißen. Ich habe oft genug so einen Blödsinn gemacht. Wir sind ein Team, das gehört intern geregelt", sagt Setzinger. Er selbst sei nicht dabei gewesen, aber jeder habe es gewusst. Spätestens beim Training, weil dort war es nicht zu übersehen, dass einige über den Durst getrunken hatten.

Und Setzinger kennt die ur-österreichische Lösung, die er aber auf keinen Fall möchte: "Bald haben alle auch diesen Skandal vergessen. Da hat keiner Eier, das ist eine reine Freunderlwirtschaft." Seine klare Forderung an den ÖEHV und die Teamführung: " Alle, die in der Nacht dabei waren, dürfen nie wieder fürs Team spielen", fordert der Stürmer und legt sogar noch nach: "Im Team sind angeblich alle gleich, da sollte es kein Unterschied sein, in welcher Liga man spielt."



passende Links:

Offizielle Seite des IOC
Vienna Capitals - Fanclub Icefire
Vienna Capitals - Webseite