EHC Visp Legende und Ehrenpräsident Walter Salzmann verstorben



Teilen auf facebook


Mittwoch, 12.September 2012 - 16:55 - Heute Mittwoch 12. September 2012 am frühen Nachmittag ist mit Walter Salzmann eine Visper Persönlichkeit aus Wirtschaft, Politik und Sport – mit grosser Eishockeytradition - nach langer, mit viel Geduld ertragener Krankheit, verstorben.

Der Ex-Internationale Walter Salzmann trug, mit Ausnahme zweier Saisons als Spieler-Trainer beim HC Sion, während seiner gesamten Spielerkarriere die Farben des EHC Visp, mit welchen er in der Saison 1959/60 den Aufstieg in die NLA schaffte, ehe er 1961/62, unter der Führung von Trainer Bibi Torriani, den einzigen NLA-Meistertitel des EHC Visp feierte.

Walter Salzmann stand dem Klub während vielen Jahren als Spieler, Trainer, weitsichtiger Präsident und Ehrenpräsident mit viel Engagement zur Verfügung. Er ist ebenfalls der Grossvater des Visp Spielers Fabian Heldner.

Am Freitag den 14. September 2012 wird im Rahmen des ersten Meisterschaftsspieles zwischen dem EHC Visp und dem HC La Chaux-de-Fonds dem Verstorbenen mit einer Schweigeminute gedacht.

Betreffend Beerdigungsgottesdienst verweisen wir auf die Todesanzeige der Familie.


Quelle: Pressemeldung //PI