photo_205186_20120120.jpg EXPA / M. Kuhnke photo_205186_20120120.jpg

Transfergeflüster: Mario Richer ist weiterhin 99ers - Trainer



Teilen


Mittwoch, 14.März 2012 - 23:08 - Der 46-jährige Franko-Kanadier Mario Richer bleibt auch in der kommenden Saison Headcoach der Moser Medical Graz99ers.


Mario Richer wird auch 2012/13 die Moser Medical Graz99ers betreuen! Unter dem 46-jährigen Franko-Kanadier feierten die 99ers in dieser Saison in 48 Spielen 23 Siege (Siegquote: 47,92 %). Erst durch eine Niederlage in der letzten Runde in Villach verpassten die Steirer knapp das Play-off und beendeten die Erste Bank Eishockey Liga letztlich am zehnten Platz.

Zuvor arbeitete Mario Richer bereits fünf Jahre als Trainer in der QMJHL bei den Cape Breton Screaming Eagles und den Gatineau Olympiques und war in den Saisonen 2009/10 und 2010/11 als Headcoach des Farmteams des EC Red Bull Salzburg in der Nationalliga tätig. Die Graz99ers basteln übrigens schon am Team für die nächste Saison: Mit Taylor Holst steht bereits ein Neuzugang fest und mit einigen Spielern wurde schon verlängert.

passende Links:
Erste Bank Eishockey Liga


Quelle:Erste Bank Liga





News in English

Dornbirn, Fehervar and Linz were successful  Detva stands no chance against Fehervar  Fehervar with big win against Miskolc  Znojmo loses match in Kladno   Olimpija signed US-defenseman and Rok Leber  » hockeyfans.at in english

Diese Woche am meisten gelesen

Kaderbewertung: Ist Linz bereit fürs nächste Halbfinale?  Kaderbewertung: Ist der KAC bereit für neue Heldentaten?  Kaderbewertung: Ljubljana kann nur gewinnen  KAC verabschiedet zwei Testspieler wieder  Kaderbewertung: Kann Fehervar heuer teuflisch überraschen?