1
 
4

OLL vs.HCB

2
 
5

RBS vs.ZNO

5
 
2

HCB vs.HCI

0
 
1

VSV vs.AVS

6
 
2

BWL vs.VIC

2
 
1

KAC vs.DEC

2
 
1

G99 vs.OLL
EBJL 14/15
6
 
3

LA1 vs.ZNO

0
 
0

VSV vs.RBS

0
 
0

HCB vs.BWL

0
 
0

KAC vs.ZNO

0
 
0

VIC vs.AVS

0
 
0

AVS vs.VIC

0
 
0

ZNO vs.KAC

0
 
0

BWL vs.HCB

0
 
0

RBS vs.VSV

nodl-gesenkter-kopf.jpg douglasgallery30

Andreas Nödl trifft erstmals für Carolina



Teilen


Donnerstag, 22.Dezember 2011 - 5:36 - Endlich hat es auch für Andreas Nödl mit dem ersten Saisontor geklappt! Der Wiener traf bei der 3:4 Heimniederlage gegen Phoenix erstmals für seine Carolina Hurricanes, die Schlappe selbst konnte das allerdings auch nicht verhindern.

Im letzten Drittel mussten sich die Carolina Hurricanes gegen Phoenix geschlagen geben und brachten sich dabei um die Früchte ihrer harten Arbeit. Die Coyotes gingen schon in der 3. Spielminute in Führung, doch Carolina glich nur sieben Minuten später aus.

Im zweiten Abschnitt hatte dann Andreas Nödl seinen großen Auftritt und schoss sein erstes Saisontor und gleichzeitig auch den ersten Treffer im Canes-Trikot. Als Kollege Tlusty in der 33. Minute sogar noch auf 3:1 erhöhte, schien der Sieg zum Greifen nahe.

Doch daraus wurde nichts, denn Phoenix verkürzte kurze Zeit später auf 2:3 und gab dem Spiel im Schlussdrittel dann endgültig eine Wende. Zwei Tore in den ersten 10 Spielminuten des letzten Abschnitts drehten das Match zu einem 4:3 für die Gäste um und selbst ein Sturmlauf der Hurricanes brachte nichts mehr ein.

Somit gab es auch im zehnten Spiel unter dem neuen Trainer Kirk Muller kein Erfolgserlebnis. Seit der Coach das Amt übernommen hat, gelangen in 10 Spielen erst 2 Siege. Andreas Nödl durfte sich zumindest über etwas mehr Eiszeit gegen Phoenix freuen. 9:59 Minuten stand der Wiener am Eis und machte dabei aus seinem einzigen Torschuss einen Treffer. Am Ende ging er mit einer +1 in der PlusMinus Statistik in die Kabine.

Carolina bleibt mit dieser Heimniederlage - der 12. im 18. Spiele - auf dem letzten Platz in der Eastern Conference.



passende Links:


Legionärübersicht auf hockeyfans
nhl.com


hockeyfans.at der letzen 24h

Ex-Linzer in den Trainerstab von Köln geholt  Kölner Haie trennen sich von 9 Spielern  Torhüter Munro verlässt den HC Innsbruck  Ganahl und Latendresse vor 99ers Abschied  Innsbruck hält drei wichtige Legionäre  Dave MacQueen: Wir wissen, wo wir Fehler gemacht haben  Capitals bangen vor Play Off Auftakt um Fraser  VSV bestätigt Neue und nennt Vertragsverlängerungen  Die HF.at Play Off Vorschau: Black Wings Linz – HC Bozen  DEL2 kürt Kassels Goalie zum Spieler der Saison  Die HF.at Play Off Vorschau: Red Bull Salzburg – VSV  Islanders beginnen Auswärtstrip mit einer knappen Niederlage  Shootout Sieg für Vanek und seine Wild  Unbelohnte Aufholjagd für Raffl und Co.  VEU stellt im INL Viertelfinale auf 2:0  Caps Duell gegen Fehervar mit Anlaufproblemen  Das sind die Viertelfinalpaarungen in der EBEL  Der KAC zittert sich ins Viertelfinale  99ers zittern sich zum Pflichtsieg und buchen den Urlaub  VSV bleibt auch gegen Fehervar sieglos  Linz gewinnt bedeutungsloses Match gegen die Capitals  Innsbruck verabschiedet sich mit Derbyniederlage in den Sommer  Znojmo erobert mit Sieg in Salzburg Platz 3  Straubing trennt sich von gleich 8 Spielern 

News in English

KAC slides into Play Offs, Quarterfinals set  Three teams battle for final Play Off spot  Bozen reaches Play Offs, Fehervar claims home ice  Final Countdown to the EBEL Play Offs  Salzburg takes first place, Linz fixes CHL  » hockeyfans.at in english

Diese Woche am meisten gelesen

Das HF.at All Star Team der regulären Saison  Zweiter neuer Verteidiger für den VSV fix?  EBEL Play Offs: Wer pickt wen?  EBEL Top-Scorer bekommt ungarischen Pass  Linz verzichtet in Znojmo auf einige Stammkräfte