Tomaz Vnuk sagt mit Abschiedsspiel Goodbye



Teilen auf facebook


Freitag, 27.August 2010 - 14:54 - Der HDD TILIA Olimpija Ljubljana bestreitet am Samstag (18 Uhr) ein Testspiel gegen eine Auswahl ehemaliger Eishockey-Stars. Tomaz Vnuk, der letzte Saison seine Karriere beendet, steht nochmals im Mittelpunkt.

Der HDD TILIA Olimpija Ljubljana ist am richtigen Weg. Zuletzt feierten die Drachen drei Siege in Folge. Auch Headcoach Hannu Järvenpää ist mit der Entwicklung recht zufrieden: „Es läuft ganz gut, aber es wartet immer noch viel Arbeit auf mich und die Mannschaft. Im ersten Spiel gegen den EC VSV haben wir viele Fehler gemacht. Gegen Jesenice brauchte ich die Spieler nicht extra zu motivieren. In einem Derby sind alle Spieler heiß auf einen Sieg. Und auch die letzten beiden Spiele gegen die Budapest Stars und KHL Medvescak Zagreb konnten wir gewinnen. Unsere Leistung gegen die Kroaten war wirklich vielversprechend. Die Mannschaft hat sich zuletzt von Spiel zu Spiel gesteigert! Ich muss auch Zagreb ein Lob aussprechen, sie haben wirklich eine gute Show geboten. Auf diesen Leistungen können wir aufbauen. Auch unserem Selbstvertrauen haben diese Sieg gut getan und mit jedem weiteren Erfolg steigt unser Selbstvertrauen weiter. Und Siege gegen einen Liga-Konkurrenten bestärken einen doppelt.“

Tomaz Vnuk – Time to say Goodbye
Am Samstag treffen die Olimpija-Cracks nun in einem Freundschaftsspiel auf eine All Star-Auswahl. Dabei wird Tomaz Vnuk, der im Vorjahr seine aktive Karriere beendet hat, für seine außergewöhnliche Karriere geehrt. Gemeinsam mit vielen anderen ehemaligen Stars, wie Nik Zupancic oder Bengt Ake Gustafsson, wird der 40-jährige Stürmer noch ein letztes Mal seine Eishockeyschuhe schnüren. „Für meine Spieler steht in diesem Spiel der Spaß im Vordergrund. Die Jungs sollen das Match einfach genießen, nächste Woche wird dann wieder hart trainiert. In diesem Spiel steht Tomaz Vnuk und seine tolle Karriere im Mittelpunkt“, so Hannu Järvenpää, der beide Goalies Ales Sila und Matija Pintaric zum Einsatz bringen wird.

Geschont werden die Verteidiger Nejc Berlisk, Kari Haakana, Kevin Kantee und die beiden Stürmer Ales Music und Andrej Hebar.


Samstag, 28. August 2010 (18 Uhr):
HDD TILIA Olimpija Ljubljana – Hockey All Stars

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga
HDD Olimpija Ljubljana