EBEL 14/15
4
 
1

VSV vs.HCB
EBJL 14/15
2
 
3

HKSL vs.MLD
EBEL 14/15
2
 
0

OLL vs.KAC
EBEL 14/15
4
 
1

AVS vs.VSV
EBJL 14/15
5
 
1

AVS vs.JSE
EBJL 14/15
2
 
3

OLJ vs.MAC
EBJL 14/15
3
 
0

VAS vs.JSE
EBJL 14/15
6
 
3

LA1 vs.ZNO
EBEL 14/15
0
 
0

RBS vs.VSV
EBEL 14/15
0
 
0

ZNO vs.AVS
EBEL 14/15
0
 
0

G99 vs.HCI
EBEL 14/15
0
 
0

HCB vs.G99
EBEL 14/15
0
 
0

VIC vs.OLL
EBEL 14/15
0
 
0

BWL vs.DEC
EBEL 14/15
0
 
0

KAC vs.HCI
EBEL 14/15
0
 
0

ZNO vs.RBS

Premiere zeigt doppelt so viele Spiele wie bisher



Teilen


Freitag, 17.September 2004 - 15:56 - Bully für Premiere Abonnenten. Der Abo-Sender zeigt in der kommenden Saison der Erste Bank Eishockey Liga mehr Live-Spiele als je zuvor. Zweimal pro Woche ist Premiere während des Grunddurchgangs künftig bei den Top-Spielen vor Ort, immer donnerstags ab 19.00 Uhr und sonntags ab 17.45 Uhr. Ab dem Semifinale zeigt PREMIERE AUSTRIA immer eine Begegnung der Play-off-Serie live.Insgesamt überträgt Premiere in der kommenden Saison über 10.000 Sendeminuten live und unterstreicht damit seine Position als Eishockeysender Nummer 1 in Österreich. Dem prominenten Expertenteam mit den ehemaligen Eishockeyprofis Gary Venner, Günther Stockhammer und Tommy Cijan gehört in der neuen Saison auch der ehemalige Nationalteamspieler und Ex-Trainer der Vienna Capitals Kurt Harand an.






Premiere Geschäftsführer Dr. Georg Kofler: "Eishockey hat in Österreich eine große Tradition und ist nach wie vor eine der beliebtesten Sportarten. Wir werden in dieser Saison mehr Live-Eishockey zeigen, als jemals zuvor im österreichischen TV zu sehen war. Die Zuschauer können sich auf eine packende Saison der Erste Bank Eishockey Liga vor der Heim-Weltmeisterschaft im Jahr 2005 freuen."



Zum Auftakt der neuen Saison zeigt Premiere ab 19.00 Uhr das Top-Spiel der ersten Runde zwischen den Salzburg Red Bulls und dem EC KAC. Vom Saison-Eröffnungsmatch in der Salzburger Eisarena meldet sich Moderator Stefan Kitzmüller. Premiere Experte Gary Venner analysiert das Geschehen auf dem Eis. Kommentator der Begegnung ist Charly Leitner.



Am Donnerstag, 23. September, zeigt Premiere vom zweiten Spieltag der Erste Bank Eishockey Liga die Begegnung der Vienna Capitals gegen den Villacher SV ab 19.00 Uhr live. Aus der Albert Schultz Halle melden sich Moderator Stefan Kitzmüller und Premiere Experte Kurt Harand. Es kommentiert Charly Leitner.




Live-Sendetermine:
Dienstag, 21.09.2004, 19.00 Uhr
EC Red Bulls Salzburg - EC KAC



Donnerstag, 23.09.2004, 19.00 Uhr
EV Vienna Capitals - EC Villacher SV

passende Links:
Erste Bank Eishockey Liga
Vienna Capitals - Fanclub Icefire
Vienna Capitals - Webseite


hockeyfans.at der letzen 24h

Tölzer Löwen: Gegen Sonthofen und Peiting  Damen: Eishockey-Leckerbissen zur Weihnachtszeit  3 Gegentore! AHL Goalie muss nach 36 Sekunden vom Eis  Raffl und die Flyers können kein Shootout gewinnen  Freezers besiegen München mit 2:1  Gallery Fehervar bremst die Aufholjagd des VSV  Salzburgs Ben Walter spielt beim Spengler Cup  Gallery Langenthals Goalie schreibt Vereinsgeschichte  KAC kämpft um ersten Saisonsieg gegen Innsbruck  Klassenerhalt! U20 fertigt Slowenien 7:3 ab  Bozen im Heimspiel gegen die 99ers gefordert  Lassen sich die Capitals erneut von Ljubljana überraschen?  Zagreb unter den KHL Teams mit Problemen?  Manipulation? Lustenau legt Einspruch gegen Sperre von Thomas Auer ein  Lausitzer Füchse melden Derby gegen Crimmitschau ausverkauft  Kölner Haie erwarten 23.000 Zuschauer an einem Wochenende  Kölner Haie binden weitere deutsche Spieler  Passau will im Habichte-Duell unbedingt punkten  Red Bulls suchen in Tschechien Weg zurück auf die Siegerstraße  Können die Bulldogs mit Aquino endlich in Linz gewinnen? 

News in English

Fehervar and Villach try to continue their good run  Ljubljana does it again and beats KAC  Ljubljana is looking forward to a great hockey festival against KAC  Road-win for Fehervar in Ljubljana  Olimpija vs. Fehervar moved to Hala Tivoli  » hockeyfans.at in english

Diese Woche am meisten gelesen

Transfercoup in Dornbirn: Luciano Aquino ist zurück!  Salzburg trennt sich von Torhüter Niko Hovinen  Gallery Linz streicht Chad Rau aus dem Kader  Gallery KAC Trainer nach Niederlage schwer enttäuscht  Grabner schon wieder verletzt, Islanders siegen trotzdem