img_5222.jpg MKL / Hockeyfans.at

Francois Fortier neuer EBEL Rekordtorschütze



Teilen auf facebook


Freitag, 18.Februar 2011 - 22:38 - Die Erste Bank Eishockey Liga hat einen neuen Rekordtorschützen. Der Wiener Stürmer Francois Fortier hat in Runde 51 nicht nur den alten Rekord eingestellt, sondern ihn mit einem Hattrick sogar übertroffen.

In der Saison 2005/06 hatte der Villacher Angreifer Dany Bousquet für einen neuen Torrekord in der EBEL gesorgt - bis heute hatte dieser mit 47 Volltreffern Bestand. Doch der Wiener Starstürmer Francois Fortier, der die Liga bereits seit Saisonbeginn mit Treffern am laufenden Band im Bann hält, hat diese Bestmarke nun ausradiert.

Im Duell mit Vizemeister Linz traf der Frankokanadier in der regulären Spielzeit zwei Mal und egalisierte damit den Rekord von Bousquet. Im Penalty Schießen traf Fortier dann auch noch den entscheidenden Penalty und ist somit alleiniger Rekordtorschütze der Erste Bank Eishockey Liga. Und noch hat er Zeit, die Bestmarke von 48 Volltreffern sogar noch auszubauen.

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga
Vienna Capitals - Fanclub Icefire
Vienna Capitals - Webseite