JES06, Logo Brustfoto Eisenbauer.com

Transfergeflüster: Jesenice holt slowakischen Goalie zum Try Out



Teilen auf facebook


Sonntag, 02.Januar 2011 - 17:15 - Schlusslicht HK Acroni Jesenice holte den 28-jährigen Goalie Michal Fikrt zu einem Tryout. Der Tscheche kommt vom HK Nitra aus der Slowakei und soll sein Debüt am Dienstag gegen den EC Red Bull Salzburg feiern.

Der HK Acroni Jesenice hat am Transfermarkt zugeschlagen. Die Slowenen holten Goalie Michal Fikrt zum Try-out. Der 28-jährige Tscheche bestritt in der laufenden Saison bereits zehn Spiele für den slowakischen Erstligisten HK Nitra und kam dabei auf eine Fangquote von 89,8%. Michael Fikrt wird noch am Sonntag in Jesenice erwartet und soll am Dienstag im Heimspiel gegen den EC Red Bull Salzburg erstmals die Red Steelers verstärken.

Michael Fikrt verbrachte bisher den Großteil seiner Karriere in Tschechien, spielte unter anderem in der Extraliga für seinen Stammklub HC Litvinov und den HC Liberec. Auslandserfahrung sammelte der 28-jährige Goalie bei Metallurg Zhlobin in Weißrussland, sowie in der Slowakei beim HK 32 Liptovsky Mikulas, HK Nitra und beim HK Levice.

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga