OLJ 08/09, Logo neu OLJ

Transfergeflüster: Laibach rüstet weiter auf



Teilen auf facebook


Mittwoch, 10.November 2010 - 17:07 - Zwei neue Verteidiger hat man bei den Drachen in Laibach bereits in den letzten Wochen vorgestellt, nun folgte auch noch ein neuer Torhüter. Der Tscheche Jan Chabera ist diese Woche zu den Slowenen gestoßen.

Er ist 26 Jahre alt, Tscheche und ein Akteur für eine sehr wichtige Position: Jan Chabera heißt jener neue Torhüter, der sich in den kommenden 4 Wochen in einem Try Out bei Olimpija Laibach beweisen soll.

Mit Alex Sila und Matija Pintaric verfügen die Slowenen zwar über ein Torhütergespann, so richtig vertraut wird den Goalies aber nicht. Trainer Hannu Järvenpää holte nun eine potentielle Verstärkung für diesen wichtigen Arbeitsplatz und arbeitet nach den Verpflichtungen von Jeff Tory, sowie Henry Burke weiter an einer Stabilisierung der Abwehr.

Chabera spielte letzten Saison 14 Partien in der zweiten tschechischen Liga, aber auch 29 Spiele für Sparta Prag in der Extraliga. Auch in den Jahren zuvor musste der mittlerweile 26-Jährige zwischen der ersten und zweiten Liga in seinem Heimatland pendeln. Noch in seinen Juniorenjahren in Budweis hatte sich Chabera in Nordamerika versucht, kehrte aber nach 11 Einsätzen in der USHL wieder nach Hause zurück. Es folgten zahlreiche Arbeitgeber und immer wieder die Rückkehr nach Budweis, jetzt versucht es der Torhüter in Laibach.

Die Slowenen sind bereits seit drei Jahren auf der Suche nach einem stabilen Rückhalt. Seit man Alex Westlund an Ligakonkurrenten Linz verloren hat, wird man mit dem eigensetzten Personal auf dieser Position nicht glücklich. Ob sich das bei Chabera ändert, wird man in vier Wochen sehen.

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga