08-09-ebehl-fin2-rbs-kac-viveiros1.250.jpg Eisenbauer

Transfergeflüster: KAC holt zwei Stürmer zum Try Out



Teilen auf facebook


Dienstag, 03.August 2010 - 10:08 - Rekordmeister EC-KAC hat den 24-jährigen Center Tyler Spurgeon (CAN) und den erst 18-jährigen Stürmer Dax van de Velden (NED) zu einem Probetraining nach Klagenfurt eingeladen.

Rekordmeister EC-KAC nützt die Vorbereitung um zwei Spieler zu testen. Die Kärntner haben den 18-jährigen Stürmer Dax van de Velden (NED) und den 24-jährigen Center Tyler Spurgeon (CAN) zu einem Probetraining nach Klagenfurt eingeladen. Beide Cracks werden ab Montag das intensive Eistraining mit der Mannschaft aufnehmen. Dabei wird Headcoach Manny Viveiros die Spieler in zwei Gruppen trainieren lassen (On Ice and Off Ice). Zum Abschluss findet am Freitag, den 13. August 2010 um 18:00 Uhr ein Spiel dieser beiden Teams gegeneinander statt.

Tyler Spurgeon: WHL- & Memorial Cup Champion
Der Kanadier Tyler Spurgeon startete seine Karriere 2001/02 bei den Kelowna Rockets in der WHL. Mit den Kanadiern konnte der 24-Jährige gleich drei Titel feiern: Zwei Mal kürte er sich mit den Kelowna Rockets zum WHL-Champion (2003 und 2005) und einmal (2004) gewann er mit Ihnen den CHL Memorial Cup. Nach fünf Jahren wechselte Tyler Spurgeon, der 2004 von den Edmonton Oilers in der achten Runde gedraftet wurde, zu den Stockton Thunder in die ECHL. Nach 39 Spielen und 29 Punkten (zwölf Tore und 17 Assists) verließ er die Amerikaner aber bereits wieder und spielte die Saison 2006/07 bei den Wilkes-Barre Scranton Penguins in die AHL fertig. Für die Penguins scorte Tyler Spurgeon in 40 Spielen weitere 16 Punkte. Die nächsten beiden Jahre verbrachte der Center bei den Springfield Falcons in der AHL. Für das Farmteam der Edmonton Oilers machte der Kanadier in insgesamt 85 Spielen 28 Punkte.

Die vergangene Saison startete Spurgeon wieder in der ECHL bei den Idaho Steelheads. Für die Steelheads scorte er in 48 Spielen 65 Punkte – davon 26 Tore und spielte sich so zurück in die AHL: Von Idaho wurde er weiter an Wilkes-Barre Scranton Penguins (20 Spiele – drei Punkte) und Abbotsford Heat (17 Spiele – sieben Punkte) verliehen.

Ebenfalls um einen Vertrag beim EC-KAC kämpft Dax van de Velden (NED). Der erst 18-jährige Stürmer kommt aus dem Nachwuchs der Amstel Tijgers. Für die Hollander bestritt er bisher in drei Saisonen insgesamt 59 Spielen und machte dabei vier Tore. Vergangene Saison bestritt er auch drei Spiele für Tigers Amsterdam II in der zweiten Liga und scorte dabei fünf Punkte. Außerdem gehört der Youngsters dem Niederländischen Nachwuchsnationalteam an.

Erster Test am Freitag in Zeltweg
Noch bevor der EC-KAC am Montag mit dem Eistraining startet, bestreiten die Klagenfurter am Freitag (19:00 Uhr) ein Benefizspiel in Zeltweg. Dabei werden auch Headcoach Manny Viveiros und sein Co Gerald Ressmann wieder ihre Eishockeyschuhe schnüren.

Der KAC wird mit folgenden Team nach Zeltweg reisen:
Tor: Rene Swette
Verteidigung: Viveiros, Shantz, Kirisits, Furey, Brown, Schumnig
Sturm: St. Geier, M. Geier, Ressmann, Kalt, Schuller, Brandner, Hundertpfund, Schellander, Pirmann

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga