OLJ 08/09, Logo neu OLJ

Transfergeflüster: Laibach setzt auf doppelte Finnen-Power



Teilen auf facebook


Freitag, 02.Juli 2010 - 14:49 - Kleine Kurskorrektur bei Olimpija Laibach. Während man in den letzten Jahren verstärkt auf Nordamerikaner als Legionäre setzte, holt Trainer Hannu Järvenpää nun verstärkt Landsleute. Gleich zwei Finnen präsentierten die Slowenen nun als Neuzugänge.

Der Stürmer Sami Ryhänen sowie Verteidiger Kari Haakana sind die ersten beiden neuen Legionäre bei Laibach. Es ist ein "Philosophiebruch" gegenüber den letzten Jahren, als auch Ljubljana verstärkt auf kanadische und US-Kräfte baute. Dennoch bleibt ein Kanadier im Kader: Center Matt Higgins bekommt auch für die nächste Saison einen Vertrag bei den Slowenen.

Die Kaderplanung Olimpijas ist damit fast abgeschlossen. Gerüchten zufolge sollen aber noch weitere zwei Finnen, sowie ein Nordamerikaner ins Team geholt werden.
Laibach enttäuschte in der vergangenen Saison maßlos und verpasste die Play Offs nach einer ernüchternden Leistung deutlich. Mit einem neuen Trainer und einem Kurswechsel wird es bei einer enorm angespannten Finanzlage für Olimpija aber nicht einfacher werden, die Konkurrenz zu überflügeln.

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga