5
 
6

DEC vs.G99

2
 
3

VIC vs.HCB

2
 
0

RBS vs.AVS

8
 
3

RBS vs.G99

3
 
4

MZA vs.ZNO

3
 
6

KAC vs.BWL

3
 
0

HCI vs.VSV

3
 
2

DEC vs.AVS

0
 
0

AVS vs.RBS

0
 
0

AVS vs.MZA

0
 
0

BWL vs.HCI

0
 
0

G99 vs.RBS

0
 
0

HCB vs.ZNO

0
 
0

KAC vs.DEC

0
 
0

VSV vs.VIC

0
 
0

MZA vs.VIC

35ff87a69f.jpg Ecowin

Vanek fordert eine Entscheidung von der EBEL



Teilen auf facebook


Mittwoch, 15.Mai 2013 - 9:13 - Nachdem heute Chris Harand mit seiner Klage gegen die EBEL Punkteregel in den Medien ist, passt auch eine Wortmeldung von NHL Stürmer Thomas Vanek zum Thema: er will von der Liga eine Entscheidung.

"Die Liga muss sich entscheiden, ob sie die Österreicher oder Legionäre fördern will. Wir haben Spieler im Team, die in der Liga kaum Powerplay oder Unterzahl spielen. Dann kommen sie zur WM und machen das gegen Russland und Finnland. Wenn die Klubs nicht auf sieben, acht Legionäre runtergehen und beginnen, den Nachwuchs richtig zu fördern, wird sich nichts ändern,“ wird Vanek in der heutigen Ausgabe des Kurier zitiert.

Damit spricht der NHL Export genau das an, was von vielen Experten rund um das Nationalteam schon seit Jahren gefordert wird. Die Punkteregel ist für viele ein Dorn im Auge, weil sie angeblich Österreicher benachteiligt - vor allem ältere rot-weiß-rote Cracks würden auf Grund zu vieler Punkte keine Kaderstellen mehr bekommen.

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga
Legionärübersicht auf hockeyfans
nhl.com