EBYSL 14/15
2
 
8

G99 vs.RBS2
EBJL 14/15
2
 
3

HKSL vs.VSV
EBJL 14/15
3
 
6

JSE vs.AVS
EBJL 14/15
1
 
5

OLJ vs.RBS
EBEL 14/15
3
 
1

AVS vs.HCI
EBJL 14/15
1
 
6

OLJ vs.LA1
EBJL 14/15
3
 
0

VAS vs.JSE
EBJL 14/15
6
 
3

LA1 vs.ZNO
EBEL 14/15
0
 
0

ZNO vs.VSV
EBEL 14/15
0
 
0

G99 vs.BWL
EBEL 14/15
0
 
0

VIC vs.DEC
EBEL 14/15
0
 
0

G99 vs.ZNO
EBEL 14/15
0
 
0

HCB vs.KAC
EBEL 14/15
0
 
0

VSV vs.DEC
EBEL 14/15
0
 
0

VIC vs.RBS
EBEL 14/15
0
 
0

OLL vs.BWL

isha klein.jpg ISHA / WR

Inline-Skaterhockey: Altenberg und Linz legen vor



Teilen


Montag, 06.September 2010 - 22:13 - Im Play-off-Halbfinale konnten die Favoriten vorlegen: Altenberg und Linz feierten jeweils Auswärtssiege.

Linz war im Stegersbacher Tigers Cage zu Gast und führte nach 30 Minuten bereits mit 7:2. Stegersbach kämpfte sich wieder ins Spiel zurück, am Ende konnten aber die Gäste aus Oberösterreich einen 11:9-Sieg bejubeln. Das Rückspiel verspricht somit noch einen richtig heißen Tanz.

Weniger Mühe hatte der Titelverteidiger. Altenberg stieß mit einem klaren 19:9-Erfolg bei den Vienna 95ers die Tür zum Finale bereits weit auf.

Die Halbfinal-Rückspiele finden am 25. September statt. Am 18. und 19. September nimmt Österreichs U19-Nationalteam an der Europameisterschaft in Deutschland (Iserlohn) teil.

Play-off-Halbfinale:
Tigers Stegersbach – Irish Moose Linz 9:11 (1:3,4:5,4:3)
Tore: Ederer (3), Panzer (2), Freiberger (2), Müller, Prükler – Kargl (3), Diesenreiter (3), Wamser (2), Kalab, Duschlbauer, Gileli

Vienna 95ers – Red Dragons Altenberg 9:19 (3:5,5:9,1:5)
Tore: Graf (3), Kubeczka (2), Gruber (2), Rosenauer, Schabel –Pierron Mik. (5), Pierron Mat. (3), Berger (3), Fürst (3), Steiner (2), Frisch (2), Dorazil



Nationalliga:
In der Nationalliga stehen sich Altenberg II und die Vienna 95ers II in der Finalserie gegenüber. In einem wahren Krimi konnten die Wiener das erste Spiel mit 16:14 für sich entscheiden und führen damit in der ‘Best-of-Three’-Serie mit 1:0.

Play-off-Finale:
Altenberg II – Vienna 95ers II 14:16 n.P. (2:4,3:4,7:4,1:1,1:3)
Tore: Schilling (4), Poloprudsky (3), Heinl (2), Stockhammer (2), Bubenicek (2), Blaim – Niedrist (6), Schulter (3), Meyer (2), Thurner (2), Postek (2), Böhm

Der weitere Spielplan:
25.9. und (falls nötig) 2.10.



Landesligen:
Meister der LL Oberösterreich wurden die Shadows Amstetten, in der LL Burgenland / Steiermark sicherten sich die Tigers Stegersbach II den Titel. Die Meisterkrone in der LL Wien / Niederösterreich ging an die Vienna Hawks II.