1
 
0

HCB vs.HCI

3
 
2

DEC vs.BWL

3
 
1

ZNO vs.VSV

6
 
3

MZA vs.RBS

3
 
2

G99 vs.VIC

6
 
2

BWL vs.HCI

4
 
1

DEC vs.HCB

1
 
7

AVS vs.KAC

0
 
0

KAC vs.HCB

0
 
0

MZA vs.BWL

0
 
0

VSV vs.DEC

0
 
0

HCI vs.KAC

0
 
0

HCB vs.G99

0
 
0

AVS vs.MZA

0
 
0

RBS vs.ZNO

0
 
0

BWL vs.VIC

Pucks vor dem Spiel zwischen EHC Red Bull München und den Grizzlys Wolfsburg am 13.04.2017 in München, Deutschland. (Foto von Marco Leipold/City-Press GbR) Marco Leipold

Weißrussland ergattet ersten Punkt gegen Frankreich



Teilen auf facebook


Samstag, 13.Mai 2017 - 6:41 - Weißrussland hat ausgerechnet gegen WM Gastgeber Frankreich einen ganz wichtigen ersten Punkt bei der WM in Paris erobert. Das Team Belarus lag schon mit 0:2 hinten, drehte die Partie aber um und holte sich ein verdientes 3:3. Die Franzosen aber siegten schließlich im Penalty Schießen und bleiben im Viertelfinalrennen.

Die Gruppe B bei der diesjährigen Eishockey WM bleibt in allen Bereichen spannend! Dafür sorgte auch Weißrussland, das am Freitag einen Punkt gegen Frankreich holte und damit im Abstiegskampf die Nase ganz leicht vorne hat. Belarus hält nun bei einem Zähler - genau so viel wie Aufsteiger Slowenien. Diese beiden Teams werden am Samstag aufeinandertreffen...

Für Frankreich hingegen war der knappe Sieg und die damit verbundenen zwei Punkte ebenso wichtig. Der Co-Gastgeber dieser Titelkämpfe hält nun bei 7 Zähler und ist in der Gruppe B von Paris auf Rang 6. Allerdings haben die Franzosen nur zwei Punkte Rückstand auf Platz 3 und damit lebt der Traum vom Viertelfinale weiter.

Frankreich - Weißrussland 4:3 (1:0, 1:2, 1:1, 0:0, 1:0)
Tore: 1:0 Treille (13.), 2:0 Fleury (21./PP), 2:1 Pavlovich (27.), 2:2 Sharangovich (38.), 2:3 Kulakov (42./PP), 3:3 Bellemare (53.), 4:3 daCosta (65./entsch Penalty)
Schüsse: 31:22
Strafen: 12:10 Minuten





Quelle:red/kf