3
 
0

HCI vs.VSV

3
 
4

MZA vs.ZNO

8
 
3

RBS vs.G99

2
 
6

MZA vs.VIC

7
 
3

HCB vs.ZNO

4
 
2

VSV vs.VIC

0
 
2

KAC vs.DEC

3
 
7

G99 vs.RBS

4
 
1

BWL vs.HCI

2
 
3

AVS vs.MZA

2
 
5

ZNO vs.MZA

3
 
2

G99 vs.HCB

3
 
2

DEC vs.KAC

3
 
2

HCI vs.BWL

6
 
1

VIC vs.VSV

1
 
2

AVS vs.RBS

AlexanderOvechkinWashington.jpg Bridget Samuelsson

NHL Star Ovechkin sagt für die WM ab



Teilen auf facebook


Donnerstag, 11.Mai 2017 - 19:44 - Die Eishockey Weltmeisterschaft in Köln und Paris wird keinen russischen Superstar zu sehen bekommen. Alexander Ovechkin hat der Sbornaja abgesagt, da er nach den NHL Play Offs eine Verletzung auskurieren muss.

In der vergangenen Nacht flog Alexander Ovechkin mal wieder mit den Washington Capitals frühzeitig aus den NHL Play Offs und wird trotzdem nicht zur WM kommen. Der Russe, der bekannt dafür ist, dass er wenn möglich immer zum Nationalteam kommt, ist seit einiger Zeit verletzt.

Der russische Eishockeyverband nannte eine nicht näher bezeichnete "Unterkörperverletzung" als Grund der Absage des Starstürmers, der sich für die Play Off Serie gegen Pittsburgh fit spritzen hatte lassen.

Dennoch bekommt der Rekordweltmeister Verstärkung aus Washington. Mit Evgeni Kuznetsov und Dimitry Orlov kommen zwei NHL Cracks nach Europa und verstärken die Sbornaja in der zweiten WM Woche.


Quelle:red/kf