3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

3
 
4

ZNO vs.HCB

4
 
3

VSV vs.VIC

5
 
8

HCI vs.RBS

1
 
4

G99 vs.KAC

0
 
4

AVS vs.BWL

0
 
0

DEC vs.AVS

0
 
0

MZA vs.HCI

0
 
0

HCB vs.KAC

0
 
0

MZA vs.VIC

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

VSV vs.HCI

0
 
0

BWL vs.G99

 Reinhard Eisenbauer/eisenbauer.com

Tschechien überrollt Weißrussland mit 6:1



Teilen auf facebook


Sonntag, 07.Mai 2017 - 7:22 - Nicht den Funken einer Chance hatte Weißrussland im zweiten Turnierspiel gegen die Tschechische Republik. Das Team Belarus durfte im ganzen Match nur 7 Torschüsse abgeben und wurde von Tschechien gnadenlos 6:1 abgeschossen.

Die Tschechen wollten ihre Auftaktniederlage gegen Kanada schnell vergessen und begannen gegen Weißrussland druckvoll. Tore von Vrana und Gudas brachten den Favoriten auch rasch auf die Siegerstraße, während das Team Belarus vor allem offensiv zu rudern hatte. Nur einen Torschuss gaben die Underdogs im ersten Drittel ab, im zweiten Abschnitt gelang Weißrussland dann aber doch der Anschlusstreffer. Das 1:2 aus der 22. Minute machte ein an und für sich eindeutiges Spiel vom Zwischenergebnis her spannend und ließ die Tschechen konzentriert bleiben. Kurz vor der zweiten Pause gelang ihnen dann auch das 3:1 und als man durch einen Doppelschlag im letzten Abschnitt auf 5:1 davonziehen konnte war die Partie im Trockenen. Am Ende hieß es 6:1 für die Tschechen, die damit den ersten Turniersieg feierten.

Weißrussland hingegen hat nach zwei Spielen noch immer keinen Punkt am Konto und blieb vor allem in der Offensive einiges schuldig. Nur 7 Torschüsse generierte das Team Belarus, das noch nie gegen Tschechien einen WM Sieg feiern konnte.

Weißrussland - Tschechische Republik 1:6 (0:2, 1:1, 0:3)
Tore: 0:1 Vrana (14.), 0:2 Gudas (18.), 1:2 Pavlovich (22.), 1:3 Cervenka (36.), 1:4 Simek (48./PP), 1:5 Voracek (50.), 1:6 Kempny (60.).
Schüsse: 7:45
Strafen: 16:12 Minuten





Quelle:red/kf