8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

4
 
3

HCI vs.G99

2
 
3

ZNO vs.AVS

3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

BWL vs.G99

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

AVS vs.BWL

0
 
0

VSV vs.VIC

0
 
0

ZNO vs.HCB

photo_443667_20131107.jpg EXPA / Johann Goder

Raffl Turnier MVP, Österreicher dominieren All Star Team



Teilen auf facebook


Samstag, 29.April 2017 - 5:29 - Der Turniersieg in der Ukraine durch das Team Österreich hat sich auch in der Wahl ins All Star Team und zum MVP des Turniers niedergeschlagen. Österreicher dominierten diese abschließenede Wahl, wobei Thomas Raffl zum wertvollsten Spieler gekürt wurde.

Am gestrigen Freitag ging die WM der Division IA in Kiew zu Ende - mit den beiden Aufsteigern aus Österreich und Südkorea. Wie jedes Jahr wurden danach erneut die besten Spieler des Turniers gewählt. Bester Goalie war wenig überraschend Bernhard Starbkaum, der mit 3 Shutouts herausragend agierte. Als bester Verteidiger konnte sich Dominiqe Heinrich freuen. Und Thomas Raffl, der eine Partie verletzungsbedingt gefehlt hatte, war nicht nur überragender Kapitän der Nationalmannschaft, sondern er wurde auch als MVP des Turniers geehrt.

Individuelle Ehrungen:
Bester Torhüter: Bernhard Starkbaum (AUT)
Bester Verteidiger: Dominique Heinrich (AUT)
Bester Stürmer: Nigel Dawes (AUT)
MVP: Thomas Raffl (AUT)

All Star Team der WM :
Tor: Bernhard Starkbaum (AUT)
Abwehr: Dominique Heinrich (AUT), Alex Plante (KOR)
Angriff: Nigel Dawes (KAZ), Thomas Raffl (AUT), Konstantin Komarek (AUT)


Quelle:red/kf