8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

4
 
3

HCI vs.G99

2
 
3

ZNO vs.AVS

3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

BWL vs.G99

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

AVS vs.BWL

0
 
0

VSV vs.VIC

0
 
0

ZNO vs.HCB

  

photo_293597_20121007.jpg EXPA / Thomas Haumer

Sensation in Kiew: Korea schlägt Kasachstan



Teilen auf facebook


Sonntag, 23.April 2017 - 19:03 - Für Österreich waren die Kasachen gestern noch zu kompakt, heute stolperte der große Turnierfavorit in Kiew aber erstmals bei der B WM . Korea setzte sich gegen den Absteiger mit 5:2 durch und behält damit nach zwei Spielen seine weiße Weste.

Plötzlich sind die Karten um den Aufstieg bei der WM in der Ukraine völlig neu gemischt. Korea, im letzten Jahr schon überraschend gut beim WM Turnier von Katowice unterwegs und gestern mit einem Sieg über Polen gestartet, sorgte beim Turnier in Kiew für die erste echte Sensation. Das 5:2 gegen Kasachstan war der erste Sieg in der Eishockeygeschichte gegen die Kasachen und bringt die Asiaten plötzlich in eine perfekte Ausgangsposition für den Kampf um den Aufstieg.

Acht Mal in Folge hat Kasachstan bei einer WM Division IA gewonnen, doch heute ging diese Serie wenig schmeichelhaft zu Ende. Dabei war der Turnierfavort auch gegen die Koreaner am besten Weg zu Punkten. Das 2:1 von Nigel Dawes in der 36. Minute sorgte für eine knappe Führung zur zweiten Pause, doch dann explodierte die Leistung der Koreaner förmlich. Ein Doppelschlag drehte die Partie zu Gunsten des Underdogs, in der 50. Minute gelang ihnen sogar das 4:2 - drei Tore binnen 4 Minuten und 9 Sekunden! Aber das war noch nicht der Schlusstrich, denn ein Tor in doppelter Überzahl bescherte sogar noch das 5:2 und damit den klaren Sieg der Asiaten.

Bei den Koreanern war einmal mehr Matt Dalton im Tor herausragend und hielt 30 von 32 Schüssen! Für Österreich bedeutet das im Kampf um die Aufstiegsplätze, dass der immer enger und schwieriger wird. Jetzt heißt es ab morgen zu punten, um die Chance auf die beiden Top Plätze der WM zu wahren.

Kasachstan - Korea 2:5 (1:1, 1:0, 0:4)


Quelle:red/kf