4
 
3

BWL vs.MZA

3
 
4

DEC vs.VSV

3
 
2

DEC vs.VIC

4
 
5

AVS vs.HCB

5
 
0

RBS vs.VSV

1
 
2

MZA vs.HCB

3
 
0

KAC vs.ZNO

4
 
3

G99 vs.BWL

0
 
0

AVS vs.HCI

0
 
0

VSV vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCI

0
 
0

ZNO vs.KAC

0
 
0

RBS vs.MZA

0
 
0

HCB vs.AVS

0
 
0

BWL vs.G99

0
 
0

HCI vs.AVS

 Reinhard Eisenbauer/eisenbauer.com

Finnland spaziert ins WM Halbfinale



Teilen auf facebook


Donnerstag, 19.Mai 2016 - 17:50 - Keine Hürde stellte Dänemark für das Nationalteam aus Finnland bei der WM in Russland dar. Die Suomi setzten sich im Viertelfinale mit 5:1 gegen den Nachbarn aus Dänemark durch und stehen damit als erstes Team im Halbfinale.
ute
Die Medaillenchancen Finnlands steigen und steigen. Nachdem die Finnen schon in der Vorrunde alle ihre sieben Partien gewonnen hatten, setzten sie sich auch im ersten K.O. Spiel durch. Das 5:1 war zwar souverän herausgespielt, am Ende aber deutlicher, als der Spielverlauf. Granlund hatte Finnland zwar im ersten Drittel in Führung gebracht, aber auf das 0:2 im Mittelabschnitt fanden die Dänen eine Antwort. Lars Eller verkürzte zur Hälfte der Partie auf 1:2 und Dänemark konnte hoffen.

Aber Rookie-Sensation Patrik Laine traf kurz vor der Pause zum 3:1 und als die Dänen dann richtig riskieren mussten fiel die Entscheidung. In der 58. Minute erhöhte Jokinen mittels Empty Netter auf 4:1, Granlund beendete das Match schließlich noch mit dem 5:1 Endstand. Die Finnen zeigten dieses Mal vor allem defensiv eine sehr gefestigte Leistung und bleiben das einzige Team der WM, das noch kein Match verloren hat. Auch das Torverhältnis von 34:7 ist beeindruckend, dennoch fehlt noch immer ein Sieg für eine Medaille.

Die nächste Hürde wird entweder Russland oder Deutschland heißen. Der Gegner steht nach dem heutigen Abendspiel in Moskau fest...

Finnland – Dänemark 5:1 (1:0, 2:1, 2:0)
Tore: 1:0 Granlund (15.), 2:0 Koskiranta (22.), 2:1 Eller (32./PP), 3:1 Laine (39.), 4:1 Jokinen (58./EN), 5:1 Granlund (59.).
Schüsse: 28:17
Strafen: 6:6 Minuten


Quelle:red/kf