4
 
3

DEC vs.KAC

5
 
3

VIC vs.HCI

2
 
5

KAC vs.VIC

3
 
4

HCB vs.VSV

7
 
5

G99 vs.MZA

8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

ZNO vs.HCB

0
 
0

ZNO vs.AVS

0
 
0

RBS vs.BWL

0
 
0

KAC vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCB

0
 
0

HCI vs.G99

 Reinhard Eisenbauer/eisenbauer.com

Finnland beendet unheimliche Serie Kanadas



Teilen auf facebook


Mittwoch, 18.Mai 2016 - 5:42 - Weltmeister Kanada kann bei einem WM Turnier doch noch verlieren! Im siebten und letzten Vorrundenspiel von St. Petersburg kassierte der Titelverteidiger gegen Finnland ein denkwürdiges 0:4, womit die Suomi Platz 1 errangen. Der Grundstein dafür wurde im zweiten Drittel gelegt.

16 Mal in Folge hat Kanada bei einer WM gewonnen und seit dem letzten Jahr kein Match mehr aus der Hand gegeben. Diese stolze Serie ging am Dienstag zu Ende, als die Nordamerikaner gegen Finnland nämlich nicht nur verloren, sondern auch kein Tor erzielen konnten. Für die Suomi der erste Sieg über das Team Kanada seit dem Jahr 2014 - und damals holten die Finnen Silber!

Es war das Match der beiden bis dahin noch ungeschlagenen Teams in St. Petersburg - und es ließ zu Beginn vor allem die Tore vermissen. Das holten die Finnen im Mittelabschnitt nach und zogen auf 3:0 davon. Die Kanadier gaben sich geschlagen, noch dazu, da Koskiranta zu Beginn des letzten Drittels noch das 4:0 nachlegte. Das sollte auch der Endstand einer starken finnischen Partie sein.

Die Suomi treffen als Nummer 1 aus St. Petersburg im Viertelfinale auf Dänemark, Kanada wird sich mit Schweden abmühem müssen. Das heißt, dass einer der ganz großen Goldfavoriten aus dem Rennen um Gold ausscheiden wird...

Kanada - Finnland 0:4 (0:0, 0:3, 0:1)
Tore: 0:1 Kivisto (27.), 0:2 Komarov (37.), 0:3 Pyorala (39.), 0:4 Koskiranta (43.).
Schüsse: 21:19
Strafen: 12:4 Minuten


Quelle:red/kf