3
 
0

HCI vs.VSV

3
 
4

MZA vs.ZNO

8
 
3

RBS vs.G99

2
 
6

MZA vs.VIC

7
 
3

HCB vs.ZNO

4
 
2

VSV vs.VIC

0
 
2

KAC vs.DEC

3
 
7

G99 vs.RBS

4
 
1

BWL vs.HCI

2
 
3

AVS vs.MZA

2
 
5

ZNO vs.MZA

3
 
2

G99 vs.HCB

3
 
2

DEC vs.KAC

3
 
2

HCI vs.BWL

6
 
1

VIC vs.VSV

1
 
2

AVS vs.RBS

 Reinhard Eisenbauer/eisenbauer.com

Gastgeber Russland besiegt Schweden klar



Teilen auf facebook


Mittwoch, 18.Mai 2016 - 5:32 - Russland bleibt für Schweden bei Weltmeisterschaften weiterhin unschlagbar! Die Sbornaja feierte am Dienstag einen deutlichen 4:1 Sieg über die TreKronor und eroberte damit Rang 2 in der Moskau Gruppe. Schweden trifft nun auf Weltmeister Kanada!

Seit 12 Jahren bzw. 11 Spiele in Folge hat Schweden kein WM Match mehr gegen das russische Eishockey Nationalteam gewonnen. Das gestrige Duell im letzten Vorrundenspiel der Gruppe A reihte sich da nahtlos in diese Serie an Negativergebnissen ein.

Ein Doppelschlag in den letzten fünf Minuten des ersten Drittels brachte die WM Hausherren in Führung im Mittelabschnitt zog die Sbornaja bis zur Hälfte der Partie sogar auf 4:0 davon. Damit schien Russland zufrieden zu sein und Schweden kämpfte sich in diese Partie. Zu Beginn des letzten Drittels gelang den TreKronor dann auch das 1:4, doch Russland wachte auf und sah die drohende Gefahr. Ab sofort spielten die Gastgeber konzentrierter, ließen nichts mehr zu und spielten den Sieg locker über die Zeit.

Im Viertelfinale treffen die Russen nun auf Deutschland, während es Schweden im Knaller der ersten Runde mit Titelverteidiger Kanada zu tun bekommt.

Russland - Schweden 4:1 (2:0, 2:0, 0:1)
Tore: 1:0 Dadonov (15.), 2:0 Panariin (18.), 3:0 Datsyuk (22.), 4:0 Lyubimov (30.), 4:1 Ekholm (42./PP).
Schüsse: 40:37
Strafen: 4:8 Minuten


Quelle:red/kf