2
 
0

VIC vs.MZA

2
 
1

AVS vs.DEC

2
 
3

VSV vs.ZNO

2
 
3

VIC vs.DEC

3
 
2

RBS vs.KAC

3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

2
 
3

MZA vs.AVS

0
 
0

RBS vs.VSV

0
 
0

AVS vs.HCB

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

KAC vs.RBS

0
 
0

HCI vs.VIC

0
 
0

BWL vs.MZA

0
 
0

DEC vs.VSV

0
 
0

ZNO vs.G99

photo_421488_20130913.jpg EXPA © Oskar Höher

Norwegen verabschiedet sich mit Sieg über Lettland



Teilen auf facebook


Dienstag, 17.Mai 2016 - 19:35 - Eine verschlafene Minute kostete Lettland einen Punktgewinn im letzten Vorrundenspiel der WM in Russland. Gegen Norwegen kassierte das Team Latvija binnen 16 Sekunden zwei Tore und verabschiedete sich mit einer Niederlage aus dem Turnier. Die Norweger kletterten in Moskau noch auf Platz 5, das Viertelfinale war aber schon vor diesem Match außer Reichweite.

Es ging nur noch um die Ehre und die Endplatzierung in diesem letzten Match für Lettland und Norwegen. Die K.O. Runde war nicht mehr erreichbar, dennoch ging es um einen positiven Abschluss des Eishockeyjahres. Für Norwegen ging es auch darum, Trainer Roy Johansen mit einem Sieg zu verabschieden, was auch gelang. Dabei hatten die Nordeuropäer einen denkbar schlechten Start erwischt und gerieten in Unterzahl in Rückstand. Kurz vor der ersten Pause gelang Norwegen aber der Ausgleich und nach Wiederbeginn wurde es dann richtig bitter für die Letten. Binnen 16 Sekunden fixierten die Norweger nämlich in der 21. Minute mit einem Doppelschlag den Sieg und zogen auf 3:1 davon.

Dabei blieb es auch bis zum Ende - der dritte Erfolg für Norwegen, während das junge und umgebaute Team aus Lettland die sechste Niederlage kassierte. Für Norwegens Trainerlegende Roy Johansen gehen damit die 15. Weltmeisterschaften versöhnlich zu Ende.

Lettland - Norwegen 1:3 (1:1, 0:2, 0:0)
Tore: 1:0 Indrasis (12./PP), 1:1 Olimb (17.), 1:2 Holos (21.), 1:3 Johannesen (21.)
Schüsse: 24:26
Strafen: 6:26 Minuten


Quelle:red/Kf