3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

3
 
4

ZNO vs.HCB

4
 
3

VSV vs.VIC

5
 
8

HCI vs.RBS

1
 
4

G99 vs.KAC

0
 
4

AVS vs.BWL

0
 
0

DEC vs.AVS

0
 
0

MZA vs.HCI

0
 
0

HCB vs.KAC

0
 
0

MZA vs.VIC

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

VSV vs.HCI

0
 
0

BWL vs.G99

 Reinhard Eisenbauer/eisenbauer.com

USA zittert sich ins Viertelfinale der WM



Teilen auf facebook


Dienstag, 17.Mai 2016 - 16:40 - Ein Punkt reichte den USA im heutigen Spiel gegen die Slowakei, um sich fürs Viertelfinale zu qualifizieren - und genau diesen Punkt holten die Nordamerikaner beim 2:3 nach Verlängerung. Damit steht das Team USA im Viertelfinale und trifft dort auf Tschechien, während die Slowakei die Heimreise antreten muss.

Die Ausgangslage vor dem Duell der USA mit den Slowaken war klar: nur ein Sieg nach 60 Minuten würde der Slowakei für den Viertelfinaleinzug reichen. Die Slowaken starteten auch erfolgreich, nahmen ein 1:0 ins zweite Drittel mit. Dann aber glich das Team USA aus und ging zu Beginn des letzten Drittels erstmals in Führung. Die Slowaken waren verzweifelt, kämpften sich noch zum 2:2, aber trotz aller Bemühungen wollte der Sieg nach regulärer Spielzeit nicht mehr gelingen. Dieser Punkt reichte dem Team USA fürs Viertelfinale, dass das Match schließlich noch mit 3:2 an die Slowaken ging hatte nur noch statistischen Wert.

Im vergangenen Jahr hatten die US Boys noch Bronze geholt, jetzt stehen sie wieder unter den letzten Acht des Turniers. Allerdings wird man sich gegen Tschechien steigern müssen, will man ins Halbfinale vorstoßen. Gold gab es für die Amerikaner übrigens seit 1933 nicht mehr.

USA - Slowakei 2:3 nV (0:1, 1:0, 1:1, 0:1)
Tore: 0:1 Jaros (19.), 1:1 Nelson (28./PP), 2:1 Foligno (43.), 2:2 Skalicky (53.), 2:3 Dano (61.)
Schüsse: 25:30
Strafen: 10:4 Minuten


Quelle:red/Kf