3
 
0

HCI vs.VSV

3
 
4

MZA vs.ZNO

8
 
3

RBS vs.G99

2
 
6

MZA vs.VIC

7
 
3

HCB vs.ZNO

4
 
2

VSV vs.VIC

0
 
2

KAC vs.DEC

3
 
7

G99 vs.RBS

4
 
1

BWL vs.HCI

2
 
3

AVS vs.MZA

2
 
5

ZNO vs.MZA

3
 
2

G99 vs.HCB

3
 
2

DEC vs.KAC

3
 
2

HCI vs.BWL

6
 
1

VIC vs.VSV

1
 
2

AVS vs.RBS

photo_421488_20130913.jpg EXPA © Oskar Höher

Ungarn schafft die Sensation! Sieg über Weißrussland!



Teilen auf facebook


Samstag, 14.Mai 2016 - 21:10 - Ungarn hat einen Riesenschritt in Richtung Klassenerhalt gemacht! Die Magyaren feierten ihren ersten Sieg bei einer A-WM Seit 77 Jahren und haben mit dem 5:2 gegen Weißrussland die Chance, in der Weltklasse zu bleiben.

5 Spiele lang hatte Ungarn keinen Punkt bei der WM in Russland errungen, war schwer abstiegsgefährdert. Doch heute schlugen die Magyaren zurück und feierten einen fulminanten 5:2 Erfolg über Weißrussland. Jetzt ist das Team Belarus plötzlich Letzter in der Gruppe und könnte in die Division I absteigen. Im letzten Spiel gegen Frankreich müssen die Weißrussen damit zumindest punkten, wollen sie die Ungarn doch noch hinter sich lassen.

Am 3. Februar 1939 hatte Ungarn das letzte Mal ein A-WM Spiel gewonnen. Damals hieß es 8:1 gegen die Schweiz, jetzt hat man es selbst in der Hande, völlig unerwartet die Klasse zu halten. Am Montag spielt Ungarn gegen Deutschland und kann in diesem Match mit einem Sieg alle Sorgen los werden. Gegen Weißrussland legten die Ungarn perfekt los und führten relativ schnell mit 2:0. Belarus kämpfte zurück, kam bis zur 27. Minute zum 2:2 Ausgleich und das Match schien sich doch noch in jene Richtung zu wenden, die man erwartet hatte.

Aber die Ungarn antworteten wieder perfekt, mittels Doppelschlag legten die Magyaren einen 4:2 Vorsprung nach und nahmen diesen ins letzte Drittel mit. In diesem fand Weißrussland keinen Weg mehr vorbei an Miklos Rajna im ungarischen Tor und dessen Vorderleue konnten mittels Empty Netter in der Schlussminute dann alles klar machen! Ein Traumtag für die Ungarn, die Weißrussland damit schwer in Bedrängnis bringen.

Ungarn - Weißrussland 5:2 (2:1, 2:1, 1:0)
Tore: 1:0 Nagy (6.), 2:0 Vas (11./PP), 2:1 Platt (13./PP), 2:2 Gavrus (27.), 3:2 Sebok (31.), 4:2 Gallo (34.), 5:2 Vas (60./EN).
Schüsse: 18:19
Strafen: 10:12


Quelle:red/kf