3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

3
 
4

ZNO vs.HCB

4
 
3

VSV vs.VIC

5
 
8

HCI vs.RBS

1
 
4

G99 vs.KAC

0
 
4

AVS vs.BWL

0
 
0

DEC vs.AVS

0
 
0

MZA vs.HCI

0
 
0

HCB vs.KAC

0
 
0

MZA vs.VIC

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

VSV vs.HCI

0
 
0

BWL vs.G99

 Reinhard Eisenbauer/eisenbauer.com

Kanada kämpft sich zum Sieg über Deutschland



Teilen auf facebook


Donnerstag, 12.Mai 2016 - 21:43 - Nach zwei Dritteln konnte das Team Germany gegen die bislang noch ungeschlagenen Kanadier auf eine Sensation hoffen. Mit einem 2:2 ging es in den letzten Abschnitt, aber dann setzte sich der Weltmeister doch noch deutlich durch und bleibt damit beim Turnier in Russland ohne Punktverlust.

Mit ihrer bislang besten Turnierleistung konnte das Team Germany heute gegen Weltmeister Kanada lange Zeit mithalten. Die Ahornblätter hatten zwar nach einer schnellen Führung aus der 4. Minute im Mittelabschnitt nachgelegt und 2:0 geführt, dann aber kämpfte sich Deutschland ins Spiel. Tore von Reimer und Akdag sorgten für ein 2:2 nach 40 Minuten und es hing so etwas wie eine Überraschung in der Luft. Allerdings nicht lange, denn Titelverteidiger Kanada kam durch Taylor Hall wieder früh zu einem Tor und zog im Anschluss auf 5:2 davon. Das war dann auch der Endstand in einer insgesamt engen Partie, in der die Sturm-Truppe gut spielte.

Kanada behält damit auch nach vier Spieltagen seine weiße Weste und bleibt an der Tabellenspitze in St. Petersburg. Deutschland ist in der Gruppe B auf Rang 6, aber nur zwei Punkte hinter dem vierten Platz, der auch eine Teilnahme am Viertelfinale bedeuten würde.

Kanada - Deutschland 5:2 (1:0, 1:2, 3:0)
Tore: 1:0 Hall (4.), 2:0 Perry (24.), 2:1 Reimer (32.), 2:2 Akdag (38.), 3:2 Hall (44.), 4:2 Jenner (47.), 5:2 Ceci (54./PP).
Schüsse: 22:19
Strafen: 8:6 Minuten


Quelle:red/Kf