3
 
0

HCI vs.VSV

3
 
4

MZA vs.ZNO

8
 
3

RBS vs.G99

2
 
6

MZA vs.VIC

7
 
3

HCB vs.ZNO

4
 
2

VSV vs.VIC

0
 
2

KAC vs.DEC

3
 
7

G99 vs.RBS

4
 
1

BWL vs.HCI

2
 
3

AVS vs.MZA

2
 
5

ZNO vs.MZA

3
 
2

G99 vs.HCB

3
 
2

DEC vs.KAC

3
 
2

HCI vs.BWL

6
 
1

VIC vs.VSV

1
 
2

AVS vs.RBS

photo_304140_20121102.jpg EXPA / M. Kuhnke

Norwegen setzt sich gegen Kasachstan durch



Teilen auf facebook


Mittwoch, 11.Mai 2016 - 5:40 - Zum ersten Mal traf Norwegen im Rahmen einer WM auf Kasachstan und die Nordeuropäer hatten Mühe, sich gegen den Aufstgeiger die erhofften Punkte zu holen. Bis in die Schlussphase hielten die Kasachen das Match offen, der Sieg ging aber trotzdem an den Favoriten.

Es war das Schlüsselspiel bei dieser WM für Norwegen, das sich nach dem Sieg gegen Kasachstan Hoffnungen aufs Viertelfinale machen darf. Die Norweger begannen gut, gingen früh in Führung und dominierten das Match scheinbar nach Belieben. Allerdings zeigte sich Kasachstan vor allem im Power Play gefährlich und effizient. In der 8. Minute nützte der Aufsteiger eine Überzahl und glich das Match aus. Bei diesem 1:1 blieb es bis nach der Hälfte der Partie, ehe Olimb erneut die Führung gelang. Doch abermals schlug das Power Play der Kasachen und die darin engagierten Kanadier zurück und schaffte das 2:2. Es sollte wieder Olimb sein, der kurz vor der zweiten Pause den Game Winner erzielte: sein 3:2 hatte bis in die Schlussphase Bestand, ehe ein Empty Netter den 4:2 Endstand zu Gunsten Norwegens besorgte.

Kasachstan wird es heute mit den Schweden zu tun bekommen, Norwegen trifft morgen auf die Tschechische Republik.

Kasachstan - Norwegen 2:4 (1:1, 1:2, 0:1)
Tore: 0:1 Johannesen (4.), 1:1 Dawes (8./PP), 1:2 Olimb (34.), 2:2 Bochenski (36./PP), 2:3 Olimb (39.), 2:4 Zuccarello (58./EN).
Schüsse: 19:43
Strafen: 18:12 Minuten


Quelle:red/kf