4
 
3

DEC vs.KAC

5
 
3

VIC vs.HCI

2
 
5

KAC vs.VIC

3
 
4

HCB vs.VSV

7
 
5

G99 vs.MZA

8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

ZNO vs.HCB

0
 
0

ZNO vs.AVS

0
 
0

RBS vs.BWL

0
 
0

KAC vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCB

0
 
0

HCI vs.G99

 Reinhard Eisenbauer/eisenbauer.com

Russland erstmals wirklich überzeugend



Teilen auf facebook


Montag, 09.Mai 2016 - 19:38 - Im dritten Anlauf hat sich WM Gastgeber erstmals beim Heimturnier von seiner starken Seite gezeigt. Die Sbornaja setzte sich gegen die bislang überraschend guten Letten mit 4:0 durch und feierte damit den zweiten Sieg im dritten Spiel.

Der 9. Mai ist in der WM Geschichte Russlands ein besonderer Tag, denn in den letzten 14 Jahren gab es zu diesem Datum 10 Siege bei nur 4 Niederlagen. Und in den letzten drei Jahren standen am Ende immer Shutouts in der Turnierstatistik. Das sollte sich auch heute nicht ändern, wenngleich das junge lettische Team einmal mehr eine Talentprobe abgab. Im ersten Drittel hielt das Team Latvija ein torloses Remis, welches allerdings nach nur wenigen Sekunden im Mitteldrittel von der Sbornaja durchbrochen wurde. Wenig später legten die Gastgeber ein zweites Tor nach und erhöhten schließlich im letzten Abschnitt komfortabel auf 3:0. In der Schlussphase machten die Russen mit dem 4:0 alles klar und feierten den zweiten Sieg in Folge. Für Lettland hingegen blieb im dritten Spiel erstmals kein Punkt.

Lettland - Russland 0:4 (0:0, 0:2, 0:2)
Tore: 0:1 Panarin (21.), 0:2 Dadonov (28.), 0:3 Shipachyov (48.), 0:4 Panarin (58./PP).
Schüsse: 27:37
Strafen: 8:35 Minuten


Quelle:red/Kf