2
 
0

VIC vs.MZA

2
 
1

AVS vs.DEC

2
 
3

VSV vs.ZNO

2
 
3

VIC vs.DEC

3
 
2

RBS vs.KAC

3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

2
 
3

MZA vs.AVS

0
 
0

RBS vs.VSV

0
 
0

AVS vs.HCB

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

KAC vs.RBS

0
 
0

HCI vs.VIC

0
 
0

BWL vs.MZA

0
 
0

DEC vs.VSV

0
 
0

ZNO vs.G99

  

photo_421488_20130913.jpg EXPA © Oskar Höher

Südkorea überrascht auch Gastgeber Polen



Teilen auf facebook


Sonntag, 24.April 2016 - 18:34 - Gestern schrammte Südkorea noch haarscharf an einer Sensation vorbei, heute holten die Asiaten die Überraschung nach. Dank eines Hattricks von Michael Swift setzten sich die Koreaner mit 3:1 gegen Gastgeber Polen durch und halten damit schon bei 4 Punkten. Polen nach zwei Partien noch ohne Punkt und weit von einer Medaille entfernt.

Der beste Scorer der Asia League wurde für Polen im zweiten Turnierspiel zum Stolperstein. Michael Swift hat es in dieser Saison in 48 Spielen auf 70 Scorerpunkte gebracht und dabei 31 Tore geschossen, bei der WM in Katowice setzt er seine beeindruckende Form fort. Schon gestern erzielte er einen Treffer gegen Österreich, heute war er der Garant für den ersten WM Sieg der Südkoreaner in Polen.

Nach torlosem ersten Drittel übernahm es Swift selbst, die Asiaten in Führung zu bringen. Mittels Doppelschlag führten sie nach dem zweiten Drittel mit 2:0, das sie in die zweite Pause mitnehmen konnten. Es erinnerte alles an das Österreich Spiel, woran sich auch Polen hochzog. Die WM Gastgeber kamen in der 49. Minute zum 1:2 Anschlusstreffer, hofften darauf, dass sie im Endspurt doch noch den ersten Punkt bei diesem Turnier ergattern könnten. Doch daraus wurde nichts, denn Michael Swift konnte nur etwas mehr als eine Minute später seinen Hattrick vervollständigen und erzielte das 3:1. In der Schlussphase musste Polen riskanter agieren, was Südkorea für einen Empty Netter nützte und den Endstand von 4:1 herstellte.

Die Südkoreaner halten damit nach zwei Partien bei 4 Punkten und sind voll im Aufstiegsrennen, während Hausherr Polen sogar zittern muss, dass man in den Abstiegskampf gezogen wird.

Polen - Südkorea 1:4 (0:0, 0:2, 1:2)
Tore: 0:1 Swift (22.), 0:2 Swift (25.), 1:2 Pasiut (49.), 1:3 Swift (51.), 1:4 Kim (59./EN).
Schüsse: 33:31
Strafen: 6:4 Minuten


Quelle:red/kf