4
 
3

BWL vs.MZA

3
 
4

DEC vs.VSV

3
 
2

DEC vs.VIC

4
 
5

AVS vs.HCB

5
 
0

RBS vs.VSV

1
 
2

MZA vs.HCB

3
 
0

KAC vs.ZNO

4
 
3

G99 vs.BWL

0
 
0

AVS vs.HCI

0
 
0

VSV vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCI

0
 
0

ZNO vs.KAC

0
 
0

RBS vs.MZA

0
 
0

HCB vs.AVS

0
 
0

BWL vs.G99

0
 
0

HCI vs.AVS


Slowenien muss um Anze Kopitar zittern



Teilen auf facebook


Sonntag, 24.April 2016 - 12:09 - Die Los Angeles Kings sind bereits aus den NHL Play Offs geflogen, damit würde einem Nationalteam Einsatz von Anze Kopitar für Slowenien nichts mehr im Wege stehen. Sollte man meinen, denn der Stürmerstar ist derzeit noch dazu gezwungen, in den USA zu bleiben.

Slowenien ist der ganz große Favorit auf den Titel bei der B WM in Polen, hat auch sein erstes Spiel überzeugend gewonnen. Dennoch hofft man beim Team von Trainer Nik Zupancic darauf, mit Anze Kopitar für die entscheidenden Spiele gegen Ende des Turniers eine namhafte Verstärkung holen zu können.

Die Los Angeles Kings, Arbeitgeber von Kopitar, sind bereits aus den Play Offs der NHL draußen, Kopitar könnte also schon nach Europa anreisen. Daraus wird aber nichts, denn die Kings beharren darauf, dass Koptar noch ein paar Tage in den USA bleibt.

Das liegt daran, dass der Vertrag Kopitars zu Ende geht und ein neuer, bis 2024 datierter Kontrakt zu laufen beginnt. Dafür müssen noch einige Formalitäten erledigt werden: in den nächsten Tagen muss er sich medizinischen Untersuchungen unterziehen, Meetings stehen an und damit hat er auch NHLPA Regeln zu erfüllen. 5 Tage, das ist der Zeithorizont, den man dem slowenischen Verband genannt hat. Es könnte also knapp werden mit einer Verstärkung der Slowenen durch Anze Kopitar.


Quelle:red/kf