3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

3
 
4

ZNO vs.HCB

4
 
3

VSV vs.VIC

5
 
8

HCI vs.RBS

1
 
4

G99 vs.KAC

0
 
4

AVS vs.BWL

0
 
0

DEC vs.AVS

0
 
0

MZA vs.HCI

0
 
0

HCB vs.KAC

0
 
0

MZA vs.VIC

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

VSV vs.HCI

0
 
0

BWL vs.G99

18.04.2016, Albert Schultz Halle, Wien, AUT, Eishockey Testspiel, Oesterreich vs Italien, im Bild Nikolas Petrik (AUT) // during a International Icehockey Friendly Match between Austria and Italy at the Albert Schultz Halle in Vienna, Austria on 2016/04/18. EXPA Pictures © 2016, PhotoCredit: EXPA/ Alexander Forst EXPA/ Alexander Forst

Zwei Linzer rücken ins Team Austria Line Up nach



Teilen auf facebook


Sonntag, 24.April 2016 - 11:46 - Die gestrige Vorstellung des Team Austria hat bei der Mannschaftsführung zu einer schnellen Reaktion geführt. Wie heute bekannt gegeben wurde, werden mit Bernhard Fechtig und Fabio Hofer zwei Spieler aus Linz in den Kader nachrücken.

Es war ein Sieg, der aber wie eine Niederlage schmeckte. Der Penaltyerfolg gegen Südkorea hat der ÖEHV Auswahl weh getan, man erkannte, dass das mit dem Wiederaufstieg nicht so einfach werden würde, wie man sich das erhoffte. Am Tag danach reagierte Trainer Dan Ratushny und strich Nico Brunner (VSV), sowie Mario Fischer (Vienna Capitals) aus dem Aufgebot.

Die dadurch vakanten Positionen nehmen ab sofort Bernhard Fechtig und Fabio Hofer ein. Beide gehören dem Kader des EBEL Dritten aus Linz an, wobei Fechtig in der Defensive keine großartige Verbesserung erwarten lässt. Fabio Hofer hingegen konnte in der letzten Saison seine bislang beste EBEL Spielzeit absolvieren und scorte in 65 Einsätzen für die Stahlsädter beeindruckende 24 Tore und 17 Assists. Damit war der gebürtige Vorarlberger der drittbeste Torschütze der Linzer und gleichzeitig auch bester österreichischer Torschütze der Oberösterreicher.


Quelle:red/kf