5
 
3

VIC vs.HCI

2
 
5

KAC vs.VIC

3
 
4

HCB vs.VSV

7
 
5

G99 vs.MZA

8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

4
 
3

HCI vs.G99

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

VSV vs.VIC

0
 
0

ZNO vs.HCB

0
 
0

ZNO vs.AVS

0
 
0

VIC vs.HCB

0
 
0

RBS vs.BWL

0
 
0

KAC vs.DEC

  

 Reinhard Eisenbauer/eisenbauer.com

Italien beginnt WM Turnier mit wichtigem Sieg



Teilen auf facebook


Samstag, 23.April 2016 - 20:36 - Missglückter Start für WM Gastgeber Polen in das Turnier von Katowice. Die Gastgeber mussten sich gegen Italien mit 1:3 geschlagen geben, womit die Südeuropäer die ersten drei Punkte auf ihr Konto laden konnten.

Die Geschichte wiederholte sich, als Polen heute wie schon vor einem Jahr zum Auftakt der B WM auf Italien traf. Vor 12 Monaten hatten die Italiener die Nase knapp vorne, auch heute setzten sie sich durch. 8.500 Zuschauer waren gekommen, um den Start der Gastgeber in dieses Turnier zu feiern, doch der Jubel blieb den Polen im Hals stecken. Joachim Ramoser brachte Italien nämlich in der 13. Minute in Führung. Verdient, dass die Südeuropäer den Vorsprung lange halten konnten, doch Polen glich im Power Play aus und durfte hoffen. Noch vor der zweiten Pause gelang Italien aber die erneute Führung - und dieses Mal hielt sie.

In der Schlussminute konnten die Italiener noch mittels Empty Netter zur 3:1 Entscheidung treffen und fixierten damit die ersten drei Punkte für das Projekt Aufstieg in die A-Gruppe. Polen kassierte gegen einen direkten Gegner um einen Top 3 Platz in diesem Turnier einen Rückschlag und ist nun gefordert.

Italien - Polen 3:1 (1:0, 1:1, 1:0)
Tore: 1:0 Ramoser (13.), 1:1 Malsinski (31./PP), 2:1 Frigo (37.), 3:1 Larkin (60./EN)
Schüsse: 33:26
Strafen: 6:12 Minuten


Quelle:red/kf