4
 
3

BWL vs.MZA

3
 
4

DEC vs.VSV

3
 
2

DEC vs.VIC

4
 
5

AVS vs.HCB

5
 
0

RBS vs.VSV

1
 
2

MZA vs.HCB

3
 
0

KAC vs.ZNO

4
 
3

G99 vs.BWL

0
 
0

AVS vs.HCI

0
 
0

VSV vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCI

0
 
0

ZNO vs.KAC

0
 
0

RBS vs.MZA

0
 
0

HCB vs.AVS

0
 
0

BWL vs.G99

0
 
0

HCI vs.AVS

09-10-ebehl-bwl-kac1-puck1.250.jpg BWL/Eisenbauer

Slowenien feiert fulminanten WM Auftakt



Teilen auf facebook


Samstag, 23.April 2016 - 16:05 - Slowenien hat gleich im ersten Spiel der B WM in Polen seine Aufstiegsambitionen untermauert. Die Mannschaft von Trainer Nik Zupancic setzte sich zum WM Auftakt gegen Japan souverän mit 7:1 durch und erwischte den erhofften Traumsstart ins Turnier.

Nicht den Funken einer Chance hatte Japan in seinem ersten WM Match in Katowice gegen Absteiger Slowenien. Die Slowenen hatten das Match von Beginn weg unter Kontrolle, konnten aber zumindest im ersten Drittel aus ihren klaren Vorteilen noch kein Kapital schlagen. Nur Jan Urbas traf in der 8. Minute zur Führung. Mit diesem knappen 1:0 ging es auch in die Pause. Im Mitteldrittel zog der Favorit dann aber dank starkem Power Play schnell auf 3:0 davon und ließ durch Music und Verlic noch die Treffer Nummer 4 und 5 vor der zweiten Pause folgen.

Im Schlussdrittel konnten es die Slowenen dann schon ruhiger angehen lassen, erst nachdem Japan den Ehrentreffer erzielt hatte, zogen sie das Tempo wieder an und siegten schließlich noch mit 7:1. Vor zwei Jahren hatten die Japaner noch mit 2:1 gegen Slowenien gewonnen, dieses Mal blieb man bei nur 9 Torschüssen ohne jegliche Chance auf einen Punktegewinn.
Robert Kristan erlebte einen weitgehend ruhigen Nachmittag, während Jan Urbas als Kapitän mit zwei Toren und drei Assists die Fäden im Angriff zog. Morgen geht es für die Slowenen mit dem Match gegen Nachbar Italien weiter, Japan trifft am Sonntag Abend auf Österreich.

Japan - Slowenien 1:7 (0:1, 0:4, 1:2)
Tore: 0:1 Urbas (8.), 0:2 Urbas (22./PP), 0:3 Verlic (30./PP), 0:4 Music (34.), 0:5 Verlic (40.), 1:5 Kuji (55.), 1:6 Ograjensek (58.), 1:7 Pance (59.).
Schüsse: 9:29
Strafen: 14:8 Minuten


Quelle:red/kf

hockeyfans.at der letzen 24h

Österreichs Damenteam vor Jahreswechsel gegen Vizeweltmeister Kanada  Tölzer Löwen mit hartem Kampf gegen den Meister  Bozen verlängert das Leiden von Medvescak Zagreb  KAC nach Shutoutsieg wieder auf Platz 2  Villach hat bei Red Bull Salzburg keine Chance  Graz beendet schwarze Serie gegen die Black Wings  München nach sechstem Sieg in Folge DEL Leader  Sechster Sieg in Folge für Raffl und die Flyers  Video: Michael Grabner trifft bei Overtimesieg spektakulär  Top 3 der Alps Hockey League gewinnen am Samstag  U20 Nationalteam schafft im letzten Moment Klassenerhalt  Bozen nimmt drei Punkte aus Szekesfehervar mit  Dornbirn wiederholt Sieg über Meister Vienna Capitals  Vorschau auf die EBEL Partien am dritten Adventsonntag  Video: DOPS sperrt Innsbrucks Mitch Wahl  VSV leiht sich Capitals Stürmer aus  Tölzer Fassungslosigkeit  DEL2: SpradeTV mit neuer Webseite und erstmalig mit App 

News in English

DOPS suspends Mitch Wahl (Innsbruck)  Bolzano with comeback, Dornbirn beats Capitals again  Preview on EBEL Sunday matches  AHL Top 3 with important victories  Tight matches in the EBEL on Friday  » hockeyfans.at in english

Diese Woche am meisten gelesen

Saisonende für Black Wings Stürmer  Video: Michael Grabner trifft bei Overtimesieg spektakulär  Tausendstes Bundesligaspiel: Robert Lukas vor Jubiläum  Video: EBEL erklärt vereinfachte Interpretation bei Goalie Interference  VSV leiht sich Capitals Stürmer aus