4
 
2

BWL vs.KAC

2
 
0

VIC vs.MZA

2
 
1

AVS vs.DEC

2
 
3

VSV vs.ZNO

2
 
3

VIC vs.DEC

3
 
2

RBS vs.KAC

3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

AVS vs.HCB

0
 
0

DEC vs.VSV

0
 
0

BWL vs.MZA

0
 
0

HCI vs.VIC

0
 
0

ZNO vs.G99

0
 
0

KAC vs.RBS

0
 
0

MZA vs.AVS

 Reinhard Eisenbauer, Hockeyfans.at

Stefan Ulmer kehrt ins Nationalteam zurück



Teilen auf facebook


Samstag, 16.April 2016 - 8:26 - Erstmals seit den Olympischen Spielen von Sotschi wird Verteidiger Stefan Ulmer wieder zum Nationalteam stoßen. Der Verteidiger, in der NLA gerade Vizemeister geworden, soll das Team Austria ab der kommenden Woche verstärken.
Stefan Ulmer ist zwar Vorarlberger, spielt aber in der NLA mit einer Schweizer Lizenz. Beim HC Lugano hat sich der Abwehrspieler zur Fixgröße gemausert und beim Tessiner Kult-Club auch noch einen über ein Jahr laufenden Vertrag. In der gerade zu Ende gegegangenen NLA Saison brachte es Ulmer auf 53 Spiele für Lugano und kam auf 25 Scorerpunkte (6 Tore, 19 Assists). Am Ende reichte es zwar "nur" zum Vizemeistertitel, was der größte Erfolg in der Karriere des 25-Jährigen ist.

Nach der Saison in der NLA streckt der Verteidiger aber nicht die Füße in den Urlaubs-Sand, sondern reist weiter zum Nationalteam. Nachdem er in den letzten Jahren immer wieder verletzungsbedingt absagen musste, kann Ulmer dieses Jahr das Team Austria verstärken. Er wird nächste Woche zum Team stoßen und nach der WM 2012, sowie Olympia 2014 zum zweiten Mal bei einem internationalen Turnier den Bundesadler auf der Brust tragen.


Quelle:red/kf