4
 
3

DEC vs.KAC

5
 
3

VIC vs.HCI

2
 
5

KAC vs.VIC

3
 
4

HCB vs.VSV

7
 
5

G99 vs.MZA

8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

ZNO vs.HCB

0
 
0

ZNO vs.AVS

0
 
0

RBS vs.BWL

0
 
0

KAC vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCB

0
 
0

HCI vs.G99

  

 Reinhard Eisenbauer/eisenbauer.com

Russland zu abgebrüht für junges US Team



Teilen auf facebook


Samstag, 16.Mai 2015 - 22:22 - Russland wird am Sonntag das Team Canada im Finale der diesjährigen Eishockey WM fordern. Die Sbornaja musste im Halbfinale gegen die USA zwar lange Zeit Geduld zeigen, setzte sich dank starkem Schlussspurt aber sicher mit 4:0 durch. Für die USA geht es jetzt am Sonntag im kleinen Finale gegen Gastgeber Tschechien um Bronze.

Das Team USA stellte bei der diesjährigen WM das jüngste Team des Turniers - und diese Mannschaft musste im Halbfinale gegen Russland Lehrgeld zahlen. Die Sbornaja musste aber lange kämpfen, denn das Team USA verlangte ihr wirklich alles ab. Das einzige Manko der Nordamerikaner: sie ließen in den ersten 40 Minute zu viele klare Chancen liegen und es ging mit einem torlosen Remis ins letzte Drittel.

In diesem gelang den Russen schließlich das 1:0 und wenig später auch noch das 2:0 durch den extra eingeflogenen Alexander Ovechkin. Danach machten die Favoriten hinten dicht und konterten geschickt zum am Ende etwas zu deutlichen 4:0 Erfolg. Damit spielt das Team USA am Sonntag Nachmittag um Bronze, während Kanada und Russland den Weltmeistertitel ausspielen.

USA - Russland 0:4 (0:0, 0:0, 0:4)
Tore:
0:1 MOZYAKIN Sergei (BOBROVSKI Sergei) - 47:17
0:2 Ovechkin Alexander - 50:19
0:3 SHIPACHYOV Vadim (KULYOMIN Nikolai/MOZYAKIN Sergei) - 55:28
0:4 MALKIN Yevgeni Ovechkin Alexander) - 58:35/EN
Schüsse: 35:30
Strafen: 6:4 Minuten


Quelle:red/kf