3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

3
 
4

ZNO vs.HCB

4
 
3

VSV vs.VIC

5
 
8

HCI vs.RBS

1
 
4

G99 vs.KAC

0
 
4

AVS vs.BWL

0
 
0

DEC vs.AVS

0
 
0

MZA vs.HCI

0
 
0

HCB vs.KAC

0
 
0

MZA vs.VIC

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

VSV vs.HCI

0
 
0

BWL vs.G99

09-10-ebehl-bwl-kac1-puck1.250.jpg BWL/Eisenbauer

Das sind die Viertelfinalpaarungen der WM 2015



Teilen auf facebook


Dienstag, 12.Mai 2015 - 22:48 - 56 Spiele sind bei der Weltmeisterschaft in der Tschechischen Republik absolviert und die besten acht Teams sind eruiert. Ab kommenden Donnerstag werden diese Mannschaften darum kämpfen, wer am 17. Mai den Weltmeisterpokal nach oben stemmen darf. Dabei kommt es schon im Viertelfinale zu echten Knallerpartien.

Die Erstplatzierten der beiden Gruppen aus der Vorrunde bekommen es mit den jeweils Vierten der anderen Gruppe zu tun. Daher trifft Kanada auf Weißrussland und die USA wird gegen die Schweiz antreten. Die Favoritenrollen in diesen Duellen sind klar vergeben, alles andere als Aufstiege der Nordamerikaner wäre eine Sensation.

Ganz anders die beiden anderen Viertelfinalspiele: Finnland wird nach dem heutigen Sieg als Zweiter der Gruppe B auf Gastgeber Tschechien mit Jaromir Jagr treffen. Der Vizeweltmeister des Vorjahres hatte auf seinem Weg ins Finale in Minks das Halbfinale gegen die Tschechen mit 3:0 gewonnen. Die Hausherren der diesjährigen WM werden alles daran setzen, sich für diese Niederlage zu revanchieren.

Noch hochkarätiger geht es nur noch im Duell zwischen Weltmeister Russland und Schweden zu. Auch diese beiden Teams standen sich im Vorjahr im Halbfinale gegenüber, damals siegte Russland mit 3:1 und am Ende sollten die TreKronor mit Bronze nach Hause reisen.

Viertelfinalpaarungen bei der WM in Tschechien:
Kanada - Weißrussland
Schweden - Russland
Finnland - Tschechische Republik
USA - Schweiz


Quelle:red/kf