5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

4
 
3

HCI vs.G99

2
 
3

ZNO vs.AVS

3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

3
 
4

ZNO vs.HCB

0
 
0

VSV vs.HCI

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

BWL vs.G99

0
 
0

VSV vs.VIC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

AVS vs.BWL

photo_421488_20130913.jpg EXPA © Oskar Höher

Wird Uwe Krupp wieder Deutscher Nationaltrainer?



Teilen auf facebook


Dienstag, 12.Mai 2015 - 15:33 - Drei Jahre lang hat Pat Cortina das Deutsche Nationalteam als Trainer angeführt, nun dürfte der DEB aber nach einer neue Lösung suchen. Offiziell ist das zwar noch nicht, denn man will sich erst nächste Woche zusammensetzen und auch offiziell dazu äußern, in den Medien wird aber schon intensiv über mögliche Nachfolger spekuliert.

Deutschland hatte schon vor der WM in Tschechien mit jeder Menge Gegenwind zu kämpfen: 20 Spieler sagten ab, darunter jede Menge NHL Cracks. Das wird nun auch Trainer Pat Cortina angekreidet, denn er habe es nicht geschafft, die Nationalmannschaft zu einer emotional wichtigen Sache für die Teamspieler zu machen. Kein Wunder, dass die deutsche Mannschaft erneut nicht ins Viertelfinale vorstieß. Das hat sie seit 2011 nicht mehr geschafft, was aber auch an der Absagenflut und dem Spielplan lag. Als einziges Team mussten die Deutschen 7 Spiele in 10 Tagen absolvieren. So war es dann auch wenig verwunderlich, dass man gestern gegen Österreich eine Niederlage kassierte. Die Kraft fehlte, nachdem man noch Tags zuvor Tschechien voll gefordert hatte.

Gerade wegen solcher Ergebnisse und der Abfuhr gegen Kanada (0:10) dürften die Zeichen auf einen Neuanfang stehen. Pat Cortina hat sich in den letzten drei Jahren auch nicht als Erfolgstrainer erwiesen. 2013 verpasste Deutschland erstmals die Olympiaqualifikation - ausgerechnet gegen Österreich. Im vergangenen Jahr erreichte man mit Platz 14 die schlechteste WM Platzierung seit 2009. Damals stieg man unter Uwe Krupp sportlich zwar ab, blieb aber trotzdem erstklassig, weil 2010 die WM in Deutschland stattfand. Österrich musste runter...

In zwei Jahren findet die WM übrigens wieder in Deutschland statt (gemeinsam mit Frankreich). Dann will man an 2010 anknüpfen, als man unter Uwe Krupp auf Platz 4 landete. Wenig überraschend, dass daher auch genau dieser Uwe Krupp als heißester Kandidat auf den DEB Trainerstuhl gehandelt wird.


Quelle:red/KF