3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

3
 
4

ZNO vs.HCB

4
 
3

VSV vs.VIC

5
 
8

HCI vs.RBS

1
 
4

G99 vs.KAC

0
 
4

AVS vs.BWL

0
 
0

DEC vs.AVS

0
 
0

MZA vs.HCI

0
 
0

HCB vs.KAC

0
 
0

MZA vs.VIC

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

VSV vs.HCI

0
 
0

BWL vs.G99

13-14-aut-slo-starkbaum1hf.250.jpg Reinhard Eisenbauer

Wieder einmal steht Deutschland im Weg



Teilen auf facebook


Montag, 11.Mai 2015 - 8:18 - Gegen Frankreich und Lettland hat das Team Austria seine Chance auf den Klassenerhalt liegen gelassen, nun kommt es heute ab 16:15 Uhr in Prag zum letzten realistischen Versuch. Ausgerechnet gegen den ewigen Kontrahenten aus Deutschland soll das gelingen, was man zuletzt nicht schaffte: ein Sieg, der die ÖEHV Auswahl erstklassig bleiben ließe.

11 Jahre lang haben die Österreicher nun schon einen Platz im Fahrstuhl zwischen der Weltelite und der Division IA fix gebucht. Das letzte Mal, dass eine ÖEHV Auswahl nicht abstieg war im Jahr 2004. Ausgerechnet in Prag. Wiederholt sich die Geschichte, oder geht es auch zum sechsten Mal in Folge nach dem Aufstieg sofort wieder nach unten?

Diese Frage wird heute beantwortet, denn im morgigen abschließenden Turnierspiel rechnet niemand mehr mit einem Punktgewinn. Immerhin geht es dann gegen WM Favorit Kanada, der erst gestern die Schweiz mit 7:2 abgefertigt hat. Da sind die Chancen heute gegen Deutschland realistischer. Die DEB Auswahl hatte gestern ihre Hoffnungen auf das Viertelfinale begraben müssen und spielt noch um die Platzierungen. Eine kleine Gefahr droht dem Team Germany aber auch noch im Hinblick auf den Abstieg, das heißt man wird sich gegen das Team Austria nicht einfach so geschlagen geben.

Die Österreicher wissen aber, dass sie es ohnehin selbst richten müssen. Dafür brauchen sie auf jeden Fall wieder einen starken Goalie, eine konzentrierte Defensive und nach vorne einen deutlich effizienteren Abschluss. Daran arbeitete Daniel Ratushny mit seiner Mannschaft in den letzten Trainings intensiv - in den letzten 241 WM Minuten gab es nur 2 Tore der Österreicher! Er erwartet einen ähnlich schweren Kampf wie gegen Lettland, denn Deutschland spiele ein ähnlich kompaktes und physisch starkes Spiel.

Gegen Deutschland hat man keine besonders gute Statistik vorzuweisen: nur 10 Siege in 40 Spielen. Bei einer WM gab es zuletzt 2009 in Bern einen Erfolg, was dem Team Austria aber auch nicht half. Weil Deutschland 2010 die WM ausrichtete konnte die DEB Auswahl damals nicht absteigen und Österreich musste wieder "runter". Unvergessen ist hingegen die 2:3 Niederlage nach Verlängerung von Bietigheim im Februar 2013. Der Punktgewinn bedeutete die OIympia-Qualifikation für Sotschi 2014 und Deutschland musste beim Olympiaturnier zusehen...

Verlieren ist grundsätzlich verboten, denn dann müsste man zum Abschluss gegen Kanada punkten, um nicht abzusteigen. Ein Zähler gegen Deutschland und man braucht Schützenhilfe aus Lettland, das morgen noch gegen Frankreich ran muss. Ein Sieg und man hätte sehr gute Karten im Abstiegskampf.



Quelle:red/KF