4
 
3

DEC vs.KAC

5
 
3

VIC vs.HCI

2
 
5

KAC vs.VIC

3
 
4

HCB vs.VSV

7
 
5

G99 vs.MZA

8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

ZNO vs.HCB

0
 
0

ZNO vs.AVS

0
 
0

RBS vs.BWL

0
 
0

KAC vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCB

0
 
0

HCI vs.G99

  

 Reinhard Eisenbauer/eisenbauer.com

10:0! Kanada macht mit Deutschland kurzen Prozess



Teilen auf facebook


Sonntag, 03.Mai 2015 - 18:33 - Keine Gefangenen machte das Team Canada bei seinem zweiten Auftritt im Rahmen der WM in Prag. Die Nordamerikaner fertigten eine blamabel aufspielende Mannschaft aus Deutschland mit 10:0 ab und feierte den bisher höchsten Sieg bei diesem Turnier. Für das DEB Team nach dem Auftaktsieg gegen Frankreich eine echte Ernüchterung.

Genau 8:02 Minuten durfte Deutschland bei seinem zweiten Auftritt in Prag hoffen. Bis dahin hatte die DEB Truppe durchaus gut mitgehalten, mit dem 1:0 durch Superstar Sidney Crosby brachen aber alle Dämme. Das Team Canada agierte zwar zu Beginn sehr undiszipliniert und leistete sich alleine im ersten Drittel drei Strafen, doch diese wurden von den Deutschen nicht bestraft. Aber das Power Play der Cortina-Schützlinge war unterirdisch, nach 20 Minuten und beim Stand von 4:0 war schon alles gelaufen.

Im Mitteldrittel ging es in der selben Tonart weiter und mit einem 9:0 Kanadas nach 40 Minuten drohte eine historische Pleite für die Deutschen. Dabei hatten die Ahornblätter mit dem siebten Tor schon deutlich zurückgeschalten, als zu Beginn des letzten Abschnitts das 10:0 fiel war der Abend für die Nordamerikaner gelaufen. Sie beendeten ihre Bemühungen und ließen die Deutschen noch halbwegs "am Leben".

Die DEB Truppe muss sich nun schnell von diesem Debakel erholen, schon am Dienstag wartet nämlich das richtungsweisende Spiel gegen die Schweiz. Kanada spielt bereits morgen Abend gegen Gastgeber Tschechien.

Kanada - Deutschland 10:0 (4:0, 5:0, 1:0)
Tore:
1:0 CROSBY Sidney (O REILLY Ryan) - 08:02
2:0 HALL Taylor (EBERLE Jordan/DUCHENE Matt) - 08:25
3:0 EAKIN Cody (O REILLY Ryan) - 16:58
4:0 EAKIN Cody (TOFFOLI Tyler) - 19:49
5:0 HALL Taylor (DUCHENE Matt/EBERLE Jordan) - 22:10
6:0 EKBLAD Aaron (GIROUX Claude/WIERCIOCH Patrick) - 24:29
7:0 GIROUX Claude (ENNIS Tyler/SAVARD David) - 27:34
8:0 ENNIS Tyler (GIROUX Claude/HAMHUIS Dan) - 35:16
9:0 HALL Taylor (DUCHENE Matt/MUZZIN Jake) - 39:37
10:0 DUCHENE Matt - 42:03/Penalty
Schüsse: 34:17
Strafen: 6:2 Minuten


Quelle:red/kf