8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

4
 
3

HCI vs.G99

2
 
3

ZNO vs.AVS

3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

BWL vs.G99

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

AVS vs.BWL

0
 
0

VSV vs.VIC

0
 
0

ZNO vs.HCB

 Reinhard Eisenbauer, Hockeyfans.at

Ratushny plant ohne Vanek und Grabner



Teilen auf facebook


Donnerstag, 23.April 2015 - 8:46 - Zwei Österreicher sind derzeit mit ihren Teams noch in den NHL Play Offs vertreten: Michael Grabner (New York Islanders) und Thomas Vanek (Minnesota Wild). Ein WM Einsatz selbst bei einem frühen Aus im Rennen um den Stanley Cup ist nicht geplant, denn Teamtrainer Dan Ratushny will auf die beiden NHL Spieler verzichten.

"Ich halte nichts davon, Spieler im letzten Moment in eine Mannschaft zu schmeißen", so sagt Dan Ratushny in der neuen Ausgabe des Forecheck Podcasts von ServusTV auf die Frage, ob er Vanek und Grabner für die WM nachnominieren würde. "Wir haben nicht viel Zeit, um ein Team zu formen, aber wir arbeiten daran, in dem wir versuchen zu lernen, wie die Mitspielern spielen. Derzeit gibt es keinen Plan, sie zu kontaktieren und ins Team zu holen. Wenn wir Verletzungsprobleme haben oder irgendetwas Unerwartetes passiert werden wir die Möglichkeiten eruieren, aber jetzt gibt es keinen Plan, sie in die Mannschaft zu holen."

Grabner und Vanek spielen derzeit in den NHL Play Offs und in beiden Serien steht es nach vier Duellen 2:2 Unentschieden. Die WM in Prag beginnt am 1. Mai, Österreich startet einen Tag später um 12:15 Uhr mit einem Match gegen die Schweiz ins Turnier.


Quelle:red/KF