4
 
3

DEC vs.KAC

5
 
3

VIC vs.HCI

2
 
5

KAC vs.VIC

3
 
4

HCB vs.VSV

7
 
5

G99 vs.MZA

8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

ZNO vs.HCB

0
 
0

ZNO vs.AVS

0
 
0

RBS vs.BWL

0
 
0

KAC vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCB

0
 
0

HCI vs.G99

© by WU2005

Team Austria hat erstes WM Trainingslager absolviert



Teilen auf facebook


Donnerstag, 02.April 2015 - 13:30 - Zwei Mal vier Tage intensive Trainingseinheiten auf dem Eis und im Fitnessraum hat ein Teil der österreichischen Nationalmannschaft bereits hinter sich. Am Montag beginnt der finale Countdown in Richtung IIHF Weltmeisterschaft mit dem Länderspiel-Doppelpack gegen Ungarn.

In den letzten zwei Wochen für insgesamt acht Tage haben sich zwölf Spieler der österreichischen Nationalmannschaft mit Trainingspartnern der Nachwuchsabteilungen von EC-KAC und EC VSV in Klagenfurt auf die Aufgabe IIHF Weltmeisterschaft eingestimmt.

Pro Tag stand das Team je zwei Mal für 75 Minuten auf dem Eis und absolvierte je zwei Mal auch einstündige Einheiten im Fitnessraum. Dieter Kalt, Christoph Brandner und Reinhard Divis, die Assistenten von Teamchef Daniel Ratushny, überwachten die Trainings und ließen die Spieler dabei gehörig schwitzen.

„Wir konnten in den letzten zwei Wochen viele junge Spieler beobachten, der Einsatz war bei allen zu einhundert Prozent da“, lautet das positive Resümee von Kalt. „Der Fokus lag vor allem im konditionellen Bereich und auf einem intensiven Krafttraining. Diese Trainingstage in Klagenfurt haben ihren Zweck voll erfüllt.“

Langsam wird es hinsichtlich des herannahenden Großereignisses aber ernst. In vier Wochen wird die 79. IIHF Weltmeisterschaft in der Tschechischen Republik eröffnet. Auf dem Weg dorthin bestreitet die österreichische Nationalmannschaft insgesamt fünf Länderspiele, mit dem Höhepunkt des Nordamerika-Doppelpacks am 28. und 29. April gegen die USA und Kanada in Wien. Bereits in der nächsten Woche folgt das erste von den drei Heimspielen der Nationalmannschaft, wenn Ungarn am Mittwoch der Gast in der Albert-Schultz-Eishalle ist.

April 2015: Vorbereitung auf die IIHF Weltmeisterschaft
Alle Heimspiele Österreichs LIVE bei ORF Sport+ und LAOLA1.tv<(i>
08.04.2015, 18:00 Uhr, Wien: Österreich – Ungarn
10.04.2015, 19:00 Uhr, Budapest: Ungarn – Österreich (live und exklusiv bei LAOLA1.tv)
19.04.2015, 18:00 Uhr, Ljubljana: Slowenien – Österreich (live ORF Sport+ und LAOLA1.tv)
28.04.2015, 20:30 Uhr, Wien: Österreich – USA
29.04.2015, 19:00 Uhr, Wien: Österreich – Kanada


Quelle:red/ÖEHV