4
 
3

BWL vs.MZA

3
 
4

DEC vs.VSV

3
 
2

DEC vs.VIC

4
 
5

AVS vs.HCB

5
 
0

RBS vs.VSV

1
 
2

MZA vs.HCB

3
 
0

KAC vs.ZNO

4
 
3

G99 vs.BWL

0
 
0

AVS vs.HCI

0
 
0

VSV vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCI

0
 
0

ZNO vs.KAC

0
 
0

RBS vs.MZA

0
 
0

HCB vs.AVS

0
 
0

BWL vs.G99

0
 
0

HCI vs.AVS

 Reinhard Eisenbauer, Hockeyfans.at

Nationalteam: Olympia-Vorbereitung in Innsbruck



Teilen auf facebook


Dienstag, 10.September 2013 - 13:51 - Der Weg zu den Olympischen Winterspielen ist für die österreichische Nationalmannschaft ein recht kurzer. Nach dem Trainingslager im Sommer gibt es vor dem Großereignis im nächsten Jahr noch eine gemeinsame Woche bei einem Vier-Nationen-Turnier in Innsbruck.

Vier Tage im August hatte und sechs Tage im November hat die österreichische Nationalmannschaft, um sich auf die erste Teilnahme an Olympischen Winterspielen seit zwölf Jahren vorzubereiten. Der dicht gedrängte Meisterschaftsspielplan, Olympia in Sotschi/Russland selbst und die sehr früh angesetzte IIHF Weltmeisterschaft Division IA in Seoul/Südkorea erlauben es Teamchef Manny Viveiros nicht, mehr Zeit mit seinen Spielern zu verbringen.

„Das sollte aber kein Problem darstellen, da wir bereits im Sommer mit 46 Spielern sehr gut trainiert haben, im November eine ganze Woche hart arbeiten sowie drei Spiele gegen drei hochrangige Gegner haben werden und auch vor Olympia ein paar Tage zusammen sind. Dieses Turnier in Innsbruck ist genau das, was die Mannschaft braucht“, erklärt Viveiros.

Denn von 4. bis 10. November macht die Euro Ice Hockey Challenge wieder in Österreich Station. In der TWK Arena von Innsbruck sind die A-Nationen Frankreich und Weißrussland (Gastgeber der IIHF Weltmeisterschaft 2014) sowie Olympia-Teilnehmer Slowenien die Gegner. „Wir werden unseren Fans in Innsbruck bereits ein Turnier mit Olympia-Feeling bieten. Unsere Mannschaft wird alles geben, um den Turniersieg zu holen“, ist der Teamchef zuversichtlich.

Im Rahmen dieses Vier-Nationen-Turniers wird sich die österreichische Nationalmannschaft nicht nur auf dem Eis vorbereiten, sondern auch in Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Olympischen Comité (ÖOC) die für Sotschi 2014 notwendigen sportmedizinischen Untersuchungen durchführen.

Euro Ice Hockey Challenge 2013 in Innsbruck
Datum: 6. bis 10. November 2013

Spielstätte: TWK Arena Innsbruck
Teilnehmer: Österreich, Weißrussland, Frankreich, Slowenien

07.11.2013, 15:30 Uhr: Weißrussland – Slowenien
07.11.2013, 19:00 Uhr: Frankreich – Österreich (ORF Sport +)
08.11.2013, 14:30 Uhr: Frankreich – Weißrussland
08.11.2013, 18:30 Uhr: Österreich – Slowenien (ORF Sport +)
09.11.2013, 14:30 Uhr: Slowenien – Frankreich
09.11.2013, 18:30 Uhr: Österreich – Weißrussland (ORF Sport +)

passende Links:

Offizielle Seite des IOC


Quelle:ÖEHV