4
 
3

DEC vs.KAC

5
 
3

VIC vs.HCI

2
 
5

KAC vs.VIC

3
 
4

HCB vs.VSV

7
 
5

G99 vs.MZA

8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

ZNO vs.HCB

0
 
0

ZNO vs.AVS

0
 
0

RBS vs.BWL

0
 
0

KAC vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCB

0
 
0

HCI vs.G99

ÖEHV Logo neu EBEL

Head Coaches für die österreichischen Auswahlmannschaften bestimmt



Teilen auf facebook


Dienstag, 28.Mai 2013 - 13:15 - Am Montag wurden bei einem Treffen mit Sportdirektor Alpo Suhonen die neuen Head Coaches der österreichischen Nachwuchsnationalmannschaften bestimmt. Dieter Kalt übernimmt ab sofort die U20, Dieter Werfring kehrt als U18-Trainer zum Österreichischen Eishockeyverband zurück.

Zehn Tage nach dem Ende der IIHF Weltmeisterschaft steht das Rahmenprogramm für die Auswahlmannschaften des Österreichischen Eishockeyverbandes (ÖEHV) für die Saison 2013/14 fest. Am Montag traf sich Sportdirektor Alpo Suhonen mit den zukünftigen Head Coaches der ÖEHV-Mannschaften in Wien, um über die ersten Schritte für die neue Spielzeit zu sprechen. Dabei wurden die Aufgaben wie folgt verteilt: Dieter Kalt wird als Head Coach die U20-Nationalmannschaft betreuen und Dieter Werfring übernimmt mit der U18 wieder eine ÖEHVAuswahl.

In den Altersklassen darunter stehen Manfred Kuchinka, der die österreichische U17- Mannschaft beim „Red Bull Rookies Cup“ im August in Salzburg trainieren wird, Jorma Siitarinen für die U16- und Harald Pschernig für die U15-Auswahl zur Verfügung.

„Es war ein sehr konstruktives Meeting mit allen Trainern der Nachwuchsteams. Wir haben alle wichtigen Themen besprochen, damit wir früh mit den Planungen für die kommende Saison beginnen und unsere Ziele auch erreichen können“, meinte Sportdirektor Suhonen. Die ersten Maßnahmen werden bereits von 22. bis 26. Juli gesetzt, wenn in Kapfenberg Spieler der U20- und U18-Nationalmannschaft zum ersten gemeinsamen Trainingscamp zusammenkommen. Am 26. und 27. Juli findet ebenfalls in der Obersteiermark die erste „Coaching Clinic“ mit allen Trainern der Nationalteams und Head Coaches der österreichischen Vereine (bis hinunter zur U16-Altersklasse) statt.

Auch die A-Nationalmannschaft beginnt bereits im Sommer die erste Vorbereitungsphase auf die Olympischen Winterspiele. Von 1. bis 4. August werden 44 Spieler eingeladen, um ein erstes Trainingscamp für die bevorstehende Saison mit dem Höhepunkt des olympischen Turniers in Sotschi (7. bis 23. Februar 2014) zu absolvieren. Im Rahmen dieses Zusammentreffens wird am 3. August ein Seminar mit den Head Coaches und Schiedsrichtern der Erste Bank Eishockey Liga abgehalten.

„Mit diesen ersten Meetings im Sommer wollen wir den Startschuss zu einer erfolgreichen Zukunft im österreichischen Eishockey setzen. Das Projekt ‚Austrian Hockey 2017’, das im Austrian Hockey Board ins Leben gerufen wurde, läuft damit an“, erklärte Sportdirektor Suhonen abschließend.

Head Coaches der österreichischen Auswahlmannschaften
Nationalteam: Manny Viveiros
U20-Nationalteam: Dieter Kalt jun.
U18-Nationalteam: Dieter Werfring
U17-Auswahlteam: Manfred Kuchinka
U16-Auswahlteam: Jorma Siitarinen
U15-Auswahlteam: Harald Pschernig


Quelle:ÖEHV