3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

3
 
4

ZNO vs.HCB

4
 
3

VSV vs.VIC

5
 
8

HCI vs.RBS

1
 
4

G99 vs.KAC

0
 
4

AVS vs.BWL

0
 
0

DEC vs.AVS

0
 
0

MZA vs.HCI

0
 
0

HCB vs.KAC

0
 
0

MZA vs.VIC

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

VSV vs.HCI

0
 
0

BWL vs.G99

© by WU2005

Kasachstan folgt Italien in die Weltgruppe



Teilen auf facebook


Samstag, 20.April 2013 - 19:42 - Wieder kein Aufstieg für das ungarische Nationalteam! Bei der Heim-WM in Budapest haben die Gastgeber vor dem letzten Turnierspiel keine Chance mehr auf die Top 2. Die Aufstieger heißen Kasachstan und Italien.

Nachdem die Italiener bereits gestern ihre Erstklassigkeit fixiert hatten, war im abschließenden Spiel gegen Kasachstan die Luft draußen. Noch dazu, da die Kasachen unbedingt einen Sieg brauchten, um selbst auch aufsteigen zu können - und entsprechend zielstrebiger zeigten sie die Mannen rund um Torhüter Kolesnik auch.

Ein Power Play Treffer in der 11. Minute brachte Kasachstan früh in Führung, in der 25. Minute ließ man dann auch noch das 2:0 folgen. Diesen Vorsprung verteidigten die Kasachen bis in die Schlussphase und nützten schließlich die riskierenden italienischen Versuche zu einem Empty Netter und dem 3:0 Endstand.

Damit gewinnt Kasachstan die Division I in Budapest, Italien wird Zweiter. Und für Ungarn bleibt im abschließenden Turnierspiel gegen Japan nur der Kampf um Bronze.