8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

4
 
3

HCI vs.G99

2
 
3

ZNO vs.AVS

3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

BWL vs.G99

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

AVS vs.BWL

0
 
0

VSV vs.VIC

0
 
0

ZNO vs.HCB


Christian Weber wird Headcoach beim HC Thurgau



Teilen auf facebook


Dienstag, 05.Februar 2013 - 6:33 - Der HC Thurgau hat für die kommende Saison mit Christian Weber eine in der Schweizer Eishockey-Szene bestens bekannte Persönlichkeit als Headcoach verpflichten können.

Weber hat bei den Thurgauer Leuen einen Zweijahresvertrag unterschrieben. Für die Österreichische Nationalmannschaft wird er an der A Weltmeisterschaft vom 3. - 19. Mai 2013 in Schweden und Finnland noch ein letztes Mal an der Bande stehen. Dann jedoch gilt sein ganzes Augenmerk nur noch dem HC Thurgau.

„Wir sind sehr glücklich darüber, dass es uns gelungen ist, Christian Weber für den HCT zu gewinnen. Er ist ja besonders bekannt dafür, dass er junge Spieler weiter entwickeln kann. Und genau darauf wollen wir setzen, dies nicht zuletzt mit Blick auf das nach wie vor geringe Budget“, so Verwaltungsratspräsident Peter Muri.

Auch Christian Weber selbst freut sich riesig auf die neue Herausforderung, nach seinem Engagement in Österreich wieder zurück in der Schweiz sein Hockeywissen einbringen zu können.

Der neue HCT-Headcoach ist heute 49jährig und von Kindsbeinen an mit dem Eishockeysport verbunden. Seine Karriere begann er beim damaligen NLB Verein EHC Dübendorf, ehe er zum HC Davos wechselte und dort 1984 und 1985 zweimal den Meistertitel gewann. Auf weitere zwei Meistertitel brachte es Weber in den Jahren 2000 und 2001 bei den ZSC Lions. Insgesamt absolvierte der Stürmer 607 NLA-Partien, 102 Mal wurde er zudem in das Kader der Schweizer Nationalmannschaft berufen. 2001 trat er schliesslich vom aktiven Hockeysport zurück und wechselte als Trainer an die Bande. Seine Trainerstationen waren GCK Lions, ZSC, SCL Tigers sowie SC Rapperswil-Jona Lakers. In den vergangenen 2 Jahren trainierte er die U20-Mannschaft, das Farmteam sowie die 1. Mannschaft in Klagenfurt - dazu war er gleichzeitig U20 Head Coach der Österreichischen Nationalmannschaft.

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga
hockeyfans.ch


Quelle: Pressemeldung //PI