3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

2
 
3

MZA vs.AVS

5
 
4

ZNO vs.G99

3
 
4

KAC vs.RBS

2
 
3

HCI vs.VIC

4
 
3

BWL vs.MZA

3
 
4

DEC vs.VSV

0
 
0

HCB vs.AVS

0
 
0

HCI vs.AVS

0
 
0

RBS vs.VSV

0
 
0

MZA vs.HCB

0
 
0

G99 vs.BWL

0
 
0

KAC vs.ZNO

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

AVS vs.HCB

© by WU2005

U18-Nationalteam: Erfolgreiche Trainingswoche in Villach



Teilen auf facebook


Freitag, 14.Dezember 2012 - 19:15 - Zum Abschluss der Trainingswoche in Villach gewann die österreichische U18- Nationalmannschaft das Duell gegen die Alterskollegen aus Slowenien verdient mit 7:4.

Zum zweiten Mal stand Sakari Pietilä als Head Coach an der Bande des österreichischen U18- Nationalteams. In der Trainingswoche in Villach wurde erneut am neuen System gearbeitet, das die Spieler sehr gut in sich aufgenommen haben.

Zum Abschluss gab es am Freitag in der Villacher Stadthalle noch ein Länderspiel gegen die Alterskollegen aus Slowenien. Mit einem sehr guten Start in die Partie legten die Österreicher den Grundstein zum verdienten 7:4-(4:0,1:2,2:2)-Erfolg. Schon nach fünf Spielminuten lagen die Hausherren mit 2:0 voran und konnten diesen Vorsprung, auch begünstigt durch zahlreiche Powerplaymöglichkeiten, in den ersten 20 Minuten noch auf 4:0 ausbauen. Als die Slowenen ab dem zweiten Abschnitt etwas offensiver agierten und auch Tore erzielen konnten, hatte die österreichische stets die richtige Antwort parat und konterte auf Gegentreffer ebenfalls mit weiteren Toren.

"Wir haben in dieser Woche sehr gut trainiert und im Spiel viele gute Momente gehabt. Wenn man am Ende auch noch ein Spiel gewinnt, ist das für das Selbstvertrauen besonders gut", meinte Pietilä, der weiter ungeschlagen bleibt und seine Spieler in den letzten Tagen noch besser kennenlernen konnte. "Die Mannschaft hat einen Schritt nach vorne gemacht und ich bin für das neue Jahr und die kommenden Aufgaben sehr zuversichtlich."

Trainingslager und Länderspiel
Ort: Villach, 10.-14.12.2012
14.12.2012: Österreich - Slowenien 7:4 (4:0,1:2,2:2)

IIHF U18 Weltmeisterschaft Division IB
Ort: Tychy/Polen, 14.-20.04.2013
Gegner: Japan, Kasachstan, Ukraine, Polen, Südkorea

Spielplan
14.04.2013, 16:30 Uhr: Südkorea - Österreich
15.04.2013, 20:00 Uhr: Österreich - Polen
17.04.2013, 16:30 Uhr: Kasachstan - Österreich
18.04.2013, 13:00 Uhr: Österreich - Japan
20.04.2013, 13:00 Uhr: Österreich - Ukraine


Quelle:ÖEHV

hockeyfans.at der letzen 24h

Derby Samstag in der Alps Hockey League  Philipp Rytz bleibt weitere zwei Jahre beim SC Langenthal  Passau Black Hawks zu Gast bei Altmeister Füssen  Dieter Kalt: Unsere Stärke ist die Ausgeglichenheit  Österreichs U20 muss in ein Entscheidungsspiel gegen Abstieg  Capitals gewinnen ersten Westauftritt in Innsbruck  Znojmo gewinnt Schlagabtausch gegen Graz knapp  VSV mit erstem Sieg unter Trainer Markus Peintner  Salzburg gewinnt auch das vierte Duell gegen den KAC  Black Wings feiern Shootoutsieg über Zagreb  Saisonende für Black Wings Stürmer  Brandon Buck will Ingolstadt verlassen  München holt einen Ex-NHLer für die Abwehr  Olten verlängert mit Simon Barbero  Tausendstes Bundesligaspiel: Robert Lukas vor Jubiläum  Vorschau auf die Freitagsrunde in der EBEL  Auch die DEL2 führt eine Regeländerung durch  Halbzeit: Löwen gegen Crimmitschau und Frankfurt  München siegt nach starker Leistung in Wolfsburg 

News in English

Tight matches in the EBEL on Friday  Derby Saturday in the Alps Hockey League  Champions Hockey League Final Four determined on Tuesday  EBEL heads into a busy December  Sterzing with another big win against Neumarkt  » hockeyfans.at in english

Diese Woche am meisten gelesen

Video: EBEL erklärt vereinfachte Interpretation bei Goalie Interference  Znojmo zittert Sieg in Villach über die Zeit  Saisonende für Black Wings Stürmer  Tausendstes Bundesligaspiel: Robert Lukas vor Jubiläum  Jetzt hat auch die DEL eine Lex Leggio