2
 
0

VIC vs.MZA

2
 
1

AVS vs.DEC

2
 
3

VSV vs.ZNO

2
 
3

VIC vs.DEC

3
 
2

RBS vs.KAC

3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

2
 
3

MZA vs.AVS

0
 
0

RBS vs.VSV

0
 
0

AVS vs.HCB

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

KAC vs.RBS

0
 
0

HCI vs.VIC

0
 
0

BWL vs.MZA

0
 
0

DEC vs.VSV

0
 
0

ZNO vs.G99

 Pastl

U20: Rang drei beim "Telfs Cup"



Teilen auf facebook


Freitag, 09.November 2012 - 21:02 - Die österreichische U20-Nationalmannschaft beendete den „Telfs Cup“ auf dem dritten Platz. Im abschließenden Spiel gegen Turniersieger Weißrussland musste sich der ÖEHV-Nachwuchs knapp mit 0:1 geschlagen geben.

Im dritten und letzten Spiel beim „Telfs Cup“ wollte das Betreuerteam um Head Coach Jason O’Leary und Assistent Dieter Kalt noch einmal eine Steigerung gegenüber dem 1:5 gegen Lettland sehen. Weißrussland, bei der IIHF U20 Weltmeisterschaft Division IA Mitte Dezember in Frankreich erneut Gegner der österreichischen Mannschaft, erwies sich als erwartet harter Brocken. Am Ende gewannen die Weißrussen äußerst knapp mit 1:0 (0:0,0:0,1:0) gegen Österreich und sicherten sich somit den Triumph beim „Telfs Cup“. Die heimische Auswahl verpasste damit den zweiten Platz und beendete dieses Vier-Nationen-Turnier nach einem Sieg über Dänemark (4:2) auf dem dritten Rang.

„Die Mannschaft hat zum Abschluss die richtige Reaktion gezeigt und mit viel Leidenschaft gespielt“, meinte Head Coach O’Leary. „Unser Ziel ist jetzt die Weltmeisterschaft. Wir haben bei diesem Turnier gesehen, wie die Spieler auf diesem Niveau reagieren.“

Für Stürmer Patrick Obrist waren die Partien gegen Dänemark, Lettland und Weißrussland ein wichtiger Baustein in der WM -Vorbereitung. „Jetzt wissen wir, welche Dinge wir bei der WM besser machen müssen. Weißrussland hat sehr gut gespielt und sich den Turniersieg verdient“, resümierte Obrist.

Telfs Cup
07.11.2012, 14:30 Uhr: Weißrussland – Lettland 3:2 n.V. (0:0,1:0,1:2,1:0)
07.11.2012, 17:30 Uhr: Österreich – Dänemark 4:2 (0:1,1:0,3:1)
Tore Österreich: Bischofberger (2), Cijan, Berr

08.11.2012, 14:30 Uhr: Dänemark – Weißrussland 3:5 (2:3,0:1,1:1)
08.11.2012, 17:30 Uhr: Österreich – Lettland 1:5 (0:0,0:2,1:3)
Tor Österreich: Samardzic

09.11.2012, 14:30 Uhr: Lettland – Dänemark 5:1 (2:0,2:0,1:1)
09.11.2012, 17:30 Uhr: Österreich – Weißrussland 0:1 (0:0,0:0,0:1)

Endstand Telfs Cup
1. Weißrussland 8 Punkte
2. Lettland 7 Punkte
3. Österreich 3 Punkte
4. Dänemark 0 Punkte


Quelle:ÖEHV