1
 
0

HCB vs.HCI

3
 
2

DEC vs.BWL

3
 
1

ZNO vs.VSV

6
 
3

MZA vs.RBS

3
 
2

G99 vs.VIC

6
 
2

BWL vs.HCI

4
 
1

DEC vs.HCB

1
 
7

AVS vs.KAC

0
 
0

KAC vs.HCB

0
 
0

MZA vs.BWL

0
 
0

VSV vs.DEC

0
 
0

HCI vs.KAC

0
 
0

HCB vs.G99

0
 
0

BWL vs.VIC

0
 
0

AVS vs.MZA

0
 
0

RBS vs.ZNO

 Eisenbauer

Bill Gilligan nominiert Kader für Trainingslager in Belarus



Teilen auf facebook


Mittwoch, 21.Oktober 2009 - 11:48 - Bill Gilligan hat seinen ersten Kader als Österreichs Head Coach bekannt gegeben. Das ÖEHV-Team reist mit einigen jungen Spielern zum Polesie Cup. Mit Dänemark und Gastgeber Weißrussland wartet auf diese junge Mannschaft eine große Herausforderung.

„Die Jugend bekommt ihre Chance. Dänemark und Weißrussland sind sehr starke Gegner. Für die Trainer wird es in den drei Spielen sicher Aufschlüsse geben, wer für weitere Aufgaben in Frage kommt“, erklärt Präsident Dr. Dieter Kalt.

Im Kader für das Turnier vom 4. bis 9. November tummeln sich fünf Debütanten: Verteidiger Robert Lembacher sowie die Stürmer Stefan und Manuel Geier, Thomas Hundertpfund und Martin Ulmer.

Von den Nicht-Debütanten feierten fünf Cracks erst letzte Saison ihren Einstand in der Nationalmannschaft: die Torhüter Bernhard Starkbaum und Rene Swette sowie Raphael Herburger, Nico Toff und Michael Schiechl.

Zehn Spieler sind Jahrgang 1988 und jünger. Der einzige Akteur über 30 ist Marco Pewal. Verteidiger Philippe Lakos (102) hat alleine beinahe so viele Länderspiele auf dem Buckel wie der ganze Sturm gemeinsam (105). Sein Capitals-Teamkollege Rafael Rotter feiert ein Comeback in der Nationalmannschaft. Sein letztes und bisher einziges Länderspiel bestritt er beim 4:2-Sieg am 6.4.2007 gegen Slowenien (Testspiel).

Neue Namen befinden sich auch im Betreuerstab. Manny Viveiros und Kurt Harand stehen Bill Gilligan als Assistant Coaches zur Seite. Ebenfalls neu: Peter Kranz und Martin Hofbauer. Kranz und Harand arbeiteten bereits im letzten Jahr beim U18-Team zusammen.

Polesie Cup
4.-9. November 2009
Weißrussland

Gruppe A, Bobruisk
Weißrussland
Dänemark
Österreich

Gruppe B, Zhlobin
Norwegen
Frankreich
Team Polesie*

*Team Polesie besteht aus Spielern der weißrussischen Nationalmannschaft sowie Spielern der beiden Mannschaften Metallurg Zhlobin und HC Shinnik Bobruisk

Spielplan:
Donnerstag, 5.11.2009
Österreich-Weißrussland, 18.30 Uhr

Freitag, 6.11.2009
Dänemark – Österreich, 18.30 Uhr

Sonntag, 8.11.2009
Platzierungsspiel, 13 Uhr
Platzierungsspiel, 15 Uhr
Platzierungsspiel, 17 Uhr

Der Kader für den Polesie Cup

Tor:
35 Starkbaum Bernhard - EC VSV (AUT)
31 Swette Ren?é - EC KAC (AUT)

Abwehr:
41 Altmann Mario - Örebro Vipers (SWE)
27 Gruber Gerd - EHC LIWEST Linz (AUT)
23 Iberer Florian - Moser Medical Graz 99ers (AUT)
13 Kirisits Johannes - EC KAC (AUT)
11 Lakos Philippe - EV Vienna Capitals (AUT)
17 Lembacher Robert - EC Red Bull Salzburg (AUT)
39 Oraze Martin D - Moser Medical Graz 99ers (AUT)
7 Ratz Herbert - EC KAC (AUT)

Angriff:
88 Geier Manuel - EC KAC (AUT)
44 Geier Stefan - EC KAC (AUT)
9 Grabher Meier Martin - EHC LIWEST Linz (AUT)
89 Herburger Raphael - EC KAC (AUT)
77 Hundertpfund Thomas - EC KAC (AUT)
15 Latusa Manuel - EC Red Bull Salzburg (AUT)
10 Oberkofler Daniel - EHC LIWEST Linz (AUT)
36 Pewal Marco - EC Red Bull Salzburg (AUT)
5 Raffl Thomas - Lulea Hockey (SWE)
6 Rotter Rafael - EV Vienna Capitals (AUT)
21 Schiechl Michael - EC Red Bull Salzburg (AUT)
25 Toff Nico- EC VSV (AUT)
96 Ulmer Martin - EC Red Bull Salzburg (AUT)

passende Links:

Vienna Capitals - Fanclub Icefire
Vienna Capitals - Webseite